Spanx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spanx

Logo
Rechtsform Inc.
Gründung 2000
Sitz Atlanta
Leitung Sara Blakely
Branche Textilindustrie
Website Homepage von Spanx

Spanx, Inc. ist ein amerikanischer Hersteller von Unterwäsche, der sich auf Shapewear von Slips und Leggings konzentriert. Es wurde im Jahr 2000 von Sara Blakely in Atlanta, Georgia, gegründet.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanx Shaping Pantyhose Super Control Sheers

Spanx wurde 2000 mit einem Startkapital von 5000 US$ von Sara Blakely gegründet und wurde 2019 mit etwa einer Milliarde USD bewertet.[2][3] 2012 schaffte Blakely es damit auf das Cover des Forbes Magazines.[4] Das Unternehmen stellt hauptsächlich Strumpfhosen und andere Unterwäsche für Frauen her und produziert seit 2010 auch Herrenunterwäsche.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kleidung des Unternehmens steht (wie jede Shapewear) bei häufigem Tragen in der Kritik, durch Einschnüren von Organen gesundheitsschädigend zu sein.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.forbes.com/global/2012/0326/billionaires-12-feature-united-states-spanx-sara-blakely-american-booty.html#379065c27ea0
  2. https://www.forbes.com/global/2012/0326/billionaires-12-feature-united-states-spanx-sara-blakely-american-booty.html#2d478a7ea096
  3. https://www.forbes.com/sites/joresablount/2019/03/06/sara-blakely-becoming-a-self-made-billionaire/#13212b714b23
  4. https://www.forbes.com/sites/clareoconnor/2012/03/07/undercover-billionaire-sara-blakely-joins-the-rich-list-thanks-to-spanx/#cc5bccfd736f
  5. https://www.huffpost.com/entry/spanx-shapewear_n_4616907