Sparkasse Minden-Lübbecke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Sparkassen  Sparkasse Minden-Lübbecke
Hauptgeschäftsstelle in Minden
Hauptgeschäftsstelle in Minden
Staat Deutschland
Sitz Königswall 2
32423 Minden
Rechtsform Anstalt des öffentlichen Rechts
Bankleitzahl 490 501 01[1]
BIC WELA DED1 MIN[1]
Gründung 1855
Verband Sparkassenverband Westfalen-Lippe
Website www.sparkasse-minden-luebbecke.de
Geschäftsdaten 2014[2]
Bilanzsumme 2,288 Mrd. Euro
Einlagen 1,615 Mrd. Euro
Kundenkredite 1,505 Mrd. Euro
Mitarbeiter 679
Geschäftsstellen 46
Leitung
Verwaltungsrat Landrat Ralf Niermann, Vorsitzender
Vorstand Wolfgang Kirschbaum (Vors.); Georg Droste, Volker Böttcher
Liste der Sparkassen in Deutschland

Die Sparkasse Minden-Lübbecke ist eine öffentlich rechtliche Sparkasse mit Sitz in der ostwestfälischen Stadt Minden. Ihre Geschäftstätigkeit betrifft das Gebiet des Kreises Minden-Lübbecke ohne die Städte Porta Westfalica, Bad Oeynhausen und Rahden.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 15. Dezember 1826 erfolgte die Gründung der Städtischen Sparkasse und Leihbank in Minden. Diese war von 1865 bis 1898 geschlossen. Die Gründung der Kreisspar- und Darlehenskasse Minden kam dann am 30. Mai 1855 zustande. Die Sparkasse Minden-Lübbecke ist das größte Institut im Kreis mit einem Bilanzvolumen von 2,428 Mrd. Euro. Es folgen die kleineren Institute in Bad Oeynhausen (720 Millionen Euro), in Porta Westfalica (402 Millionen Euro) und in Rahden (368 Millionen Euro).[3] Entstanden ist die Sparkasse Minden Lübbecke aus der Fusion der Stadtsparkasse Minden und der Kreissparkasse Minden sowie weiteren Sparkassen aus dem Kreis.

Organisation[Bearbeiten]

Die Sparkasse Minden-Lübbecke ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts und gehört über den Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL) dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband DSGV e.V., Berlin und Bonn an. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bundesbehörde für Finanzdienstleistungsaufsicht in Bonn. Der Träger der Sparkasse ist ein vom Kreis Minden-Lübbecke und den Städten Minden und Petershagen gegründeter Sparkassenzweckverband. Ihren Verwaltungssitz hat sie in Minden. Die Sparkasse hat 46 Geschäftsstellen im gesamten Kreisgebiet.[4]

Sparkassenzweckverband[Bearbeiten]

Der Zweckverband bildet eine Verbandsversammlung. Die Verbandsversammlung besteht aus Vertretern der Mitgliedskommunen, die für die Dauer der Wahlzeit der Kommunalparlamente gewählt werden. Die Verbandsversammlung entscheidet über die Satzung der Sparkasse und wählt den Vorsitzenden sowie die weiteren Mitglieder des Verwaltungsrates der Sparkasse.

Organe der Sparkasse[Bearbeiten]

  • Der Verwaltungsrat, der Kreditausschuss und der Vorstand sind Organe der Sparkasse Minden-Lübbecke.
  • Der Verwaltungsrat der Sparkasse Minden-Lübbecke hat 21 Mitglieder.

Geschäftsausrichtung und Geschäftserfolg[Bearbeiten]

Die Sparkasse Minden-Lübbecke wies im Geschäftsjahr 2014 eine Bilanzsumme von 2,428 Mrd. Euro aus und verfügte über Kundeneinlagen von 1,657 Mrd. Euro. Gemäß der Sparkassenrangliste 2014 liegt sie nach Bilanzsumme auf Rang 143. Sie unterhält 46 Filialen/SB-Standorte und beschäftigt 679 Mitarbeiter.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Sparkassenrangliste 2014 (PDF) Abgerufen am 5. Mai 2015.
  3. Mindener Tageblatt: Sparkassen Riese in OWL Ausgabe vom 8. September 2011, abgerufen am 11. Oktober 2011
  4. Mindener Tageblatt: Sparkasse Minden Lübbecke strafft das Filialnetz Ausgabe vom 23. Juni 2010, abgerufen am 11. Oktober 2011
  5. Sparkassenrangliste 2014 (PDF) Abgerufen am 5. Mai 2015.

52.2916418.913938Koordinaten: 52° 17′ 30″ N, 8° 54′ 50″ O