Sperillen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sperillen
Sperillen, Ringerike 2.jpg
Sperillen bei Ringerike
Geographische Lage Buskerud (Norwegen)
Zuflüsse Begna, Urula
Abfluss Ådalselva
Orte oder Städte in der Nähe Ringerike
Daten
Koordinaten 60° 28′ N, 10° 3′ OKoordinaten: 60° 28′ N, 10° 3′ O
Sperillen (Buskerud)
Sperillen
Höhe über Meeresspiegel 150 moh.
Fläche 37 km²dep1
Länge 26 km
Breite 1 km
Maximale Tiefe 108 m
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Sperillen ist ein Binnensee im Ådal in der Kommune Ringerike in der Fylke Buskerud. Im Norden wird der See gespeist von der Begna und der Urula. Im Süden gibt es einen Staudamm bei Ringmoen. Der Abfluss ist die Ådalselva, die mit der Randselva in Hønefoss zusammenfließt, um die Storelva zu bilden.

Der See bedeckt eine Fläche von 37 km² und erstreckt sich von Nord nach Süd über eine Länge von 26 km. Der Wasserspiegel liegt auf ca. 150 m und die tiefste Stelle ist 108 m.

Rund um den See gibt es viele Badestellen und einige Campingplätze. Der See ist außerdem bekannt für gute Angelmöglichkeiten (Maränen, Saibling und Forellen).

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]