St. James’s Place

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St James's Place Nr. 4; von dort aus brach Frédéric Chopin am 16. November 1848 auf zu seinem letzten öffentlichen Konzert.

St. James's Place ist eine Straße im Londoner Stadtteil St. James’s in der Nähe des Green Park.

Zu den zahlreichen denkmalgeschützten Gebäuden gehört das Spencer House.

Bekannte Anwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i Henry Benjamin Wheatley: Round about Piccadilly and Pall Mall. Smith, Elder & co., 1870, S. 167-169.
  2. "Burdett, Sir Francis", The History of Parliament, accessed 24 April 2012.
  3. Richard Ellis Roberts: St. James's Place. In: Samuel Rogers and his circle. Dutton, 1910, S. 48.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: St. James's Street, London – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 30′ 19,7″ N, 0° 8′ 25,2″ W