St. Johannis (Woffleben)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Kirche

Die denkmalgeschützte evangelische Dorfkirche St. Johannis steht im Ortsteil Woffleben der Stadt Ellrich im Landkreis Nordhausen in Thüringen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die auf Befehl des Preußenkönigs Friedrich dem Großen erbaute und 1752 geweihte Kirche prägt das Ortsbild mit ihrer noch teilweise erhaltenen Kirchhofsmauer. Der Schlussstein über dem Eingangstor trägt deshalb die Initialen FR.

Zur Kirche selbst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gotteshaus besitzt einen eigenwilligen, wohl gewollten Grundriss. In der DDR wurde das Gotteshaus vorübergehend baupolizeilich gesperrt. Seit etwa 1980 wurde die Kirche nach Reparaturen wieder zur Nutzung freigegeben.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Kirche auf www.karstwanderweg.de Abgerufen am 19. Februar 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: St. Johannis (Woffleben) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 33′ 25,1″ N, 10° 43′ 27,8″ O