Stadtwerke Pirmasens Verkehr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadtwerke Pirmasens Verkehrs GmbH
Logo
Basisinformationen
Unternehmenssitz Pirmasens
Webpräsenz www.stadtbus-pirmasens.de
Eigentümer Stadtwerke Pirmasens 100 %
Geschäftsführung Klaus Kreibich
Verkehrsverbund VRN
Mitarbeiter 54
Linien
Bus 11
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 22
Sonstige Fahrzeuge 3 (Kleinbusse)
Statistik
Fahrgäste 2,8 Mio. pro Jahr
Fahrleistung 1,0 Mio. km pro Jahr
Haltestellen 260
Länge Liniennetz
Buslinien 85 km
Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe 1
Sonstige Betriebseinrichtungen KundenCenter am Exerzierplatz

Die Stadtwerke Pirmasens Verkehrs GmbH, abgekürzt SWP, ist ein einhundertprozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Pirmasens GmbH. Sie betreiben den Stadtbusverkehr in Pirmasens. Mit 11 Buslinien werden jährlich etwa 1 Mio. Fahrgäste befördert. Die 22 Busse halten an den 260 Haltestellen im 85 km langen Liniennetz.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 1905 wurde die Straßenbahn Pirmasens mit einer Streckenlänge von circa 2,5 Kilometern in Betrieb genommen. Ab 1939 gab es den ersten Linienverkehr mit Dieselbussen. 1941 wurde der Oberleitungsbus Pirmasens eingeführt und die Straßenbahn infolgedessen 1943 stillgelegt. 1963 wurde mit dem Bau des Betriebshofs an der Streckbrücke begonnen. 1967 wurden auch die zweite Obus-Linie auf Dieselbetrieb umgestellt. Im Jahre 1970 wurde die Verkehrsgemeinschaft Pirmasens (VGP) zur gemeinsamen Bedienung der Vororte mit Post und Bahn gegründet. 1994 begann der Anruf-Sammel-Verkehrs (ASV). Sechs Jahre später, im Jahre 2000, trat die Stadtwerke Pirmasens dem Westpfalz-Verkehrs-Verbund WVV bei. 2006 wurden die Stadtwerke schließlich in den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) integriert.

Linienübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Stadtbuslinien fahren in Pirmasens:

  • Linie 201: Exerzierplatz – Ruhbank
  • Linie 202: Sommerwald – Exerzierplatz – Weißhof – Spielgemeinschaft
  • Linie 203: Exerzierplatz – WinzelnGersbachWindsberg Wendeplatz
  • Linie 204: Exerzierplatz – Waldfriedhof – Exerzierplatz
  • Linie 205: Hengsberg / Fehrbach – Exerzierplatz – Kirchberg
  • Linie 206: Arnulfstraße – Schachen – Exerzierplatz – Horeb
  • Linie 207: Exerzierplatz – Erlenbrunn Tuchbleichstraße
  • Linie 208: Kirchberg – Exerzierplatz – Husterhöhe
  • Linie 209: Exerzierplatz – Industriegebiet West – Gersbach
  • Linie 210: Exerzierplatz – Niedersimten
  • Linie 211: Sommerwald – Exerzierplatz – Weißhof Gewerbegebiet

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]