StarKid Productions

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darren Criss und die Theatergruppe StarKid Productions

StarKid Productions, auch bekannt unter dem Namen Team StarKid, ist eine amerikanische Theatergruppe mit Sitz in Chicago, die 2009 von Darren Criss, Brian Holden, Matt Lang und Nick Lang an der University of Michigan gegründet wurde. Die Truppe inszeniert Musicals und Komödien mit selbst geschriebenen Drehbüchern, Liedern und Notenblättern. Die Geschichten finden ihre Inspiration hauptsächlich in der Popkultur. Weltweit bekannt wurde StarKid Productions 2009 mit A Very Potter Musical, einer Parodie der Harry-Potter-Bücher, die in mehreren Teilen bei YouTube hochgeladen und seitdem insgesamt über 100 Millionen Mal angeklickt wurde. Daraufhin folgten weitere Musicals. Das Album zum Musical Me and My Dick wurde 2010 das erste von Studenten produzierte Album[1], das in den Billboard Hot 100 landete. In der ersten Woche befand sich das Album auf Platz 11 der "Top Cast Albums"-Charts.

Musicals[Bearbeiten]

  • A Very Potter Musical (2009)
  • Me and My Dick (2009)
  • A Very Potter Sequel (2010)
  • Starship (2011)
  • Holy Musical, B@man! (2012)
  • A Very Potter Senior Year (2012)
  • Twisted (Juli 2013)
  • Ani: A Parody (2014)
  • Trail to Oregon (2014)

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Little White Lie (2009)
  • A Very Potter Musical (2009)
  • Me and My Dick (2010)
  • A Very StarKid Album (2010)
  • A Very Potter Sequel (2010)
  • Starship (2011)
  • The SPACE Tour (2011)
  • That's What I Call StarKid! Volume 2 (2012)
  • Holy Musical, B@man! (2012)
  • Apocalyptour (2012)
  • A Very Potter Senior Year (2012)

Konzerttourneen[Bearbeiten]

  • The SPACE Tour (2011)
  • Apocalyptour (2012)

Web Serie[Bearbeiten]

  • Little White Lie (2007)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: StarKid Productions – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. My Dick’ Rises To Become First Charting Student Musical. Billboard. Abgerufen am 4. Mai 2013.