Starthilfe50

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Starthilfe50 ist eine Internetseite zur Vermittlung von Computerkenntnissen. Die Plattform stellt online diverse Computerkurse für Menschen bereit, die nicht mit dem Computer aufgewachsen sind und sich bezüglich Computerkompetenz fortbilden möchten. Die Kurse bestehen aus Erklärfilmen (Screencasts). Die Internetseite dient der Schließung der Digital Divide und fördern die Digitale Integration.

Die Internetseite ging im Jahr 2009 online und wurde 2015 in "Levato" umbenannt. Die Erklärfilme wurden vom Bundesministerium für Wirtschaft 2009[1] und 2014[2] sowie vom Land Rheinland-Pfalz 2010[3] und von dem IHK (Industrie- und Handelskammer) gestützten Wettbewerb "1,2,3 GO"[4] ausgezeichnet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gut vernetzt ist halb gewonnen - Preisverleihung des Wettbewerbs "Wege ins Netz 2009" in Berlin Website des BMWi. Abgerufen am 9. Februar 2015.
  2. PDF: Kultur- und Kreativpiloten, Titelträger 2014. Website des BMWi. Abgerufen am 9. Februar 2015
  3. Land zeichnet Preisträger des 8. Multimediawettbewerbs aus –Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) vergibt Zukunftsradar-Preis Website des Landes Rheinland-Pfalz. Abgerufen am 9. Februar 2015.
  4. Preisträger 2016 | 123GO. Abgerufen am 19. April 2017.