Starzlach (Breitach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Starzlach
Die Starzlach bei Rohrmoos

Die Starzlach bei Rohrmoos

Daten
Gewässerkennzahl DE: 11414
Lage Deutschland, Schwaben
Flusssystem Donau
Abfluss über Breitach → Iller → Donau → Schwarzes Meer
Quelle am Osthang des
Piesenkopfes (1629 m)
47° 25′ 7″ N, 10° 8′ 48″ O
Quellhöhe 1420 m ü. NN[1]
Mündung südlich von Weidach in die BreitachKoordinaten: 47° 24′ 15″ N, 10° 13′ 53″ O
47° 24′ 15″ N, 10° 13′ 53″ O
Mündungshöhe 820 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 600 m
Sohlgefälle 78 ‰
Länge 7,7 km[2]

Die Starzlach ist ein linker Zufluss der Breitach in den Allgäuer Alpen westlich von Oberstdorf.

In der Region gibt es zwei weitere Gewässer desselben Namens, die in der Begriffsklärung Starzlach unterschieden werden.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Starzlach entspringt am Osthang des Piesenkopfes (1629 m), nordwestlich von Rohrmoos. Sie durchfließt das Starzlachtal nach Osten und mündet südlich von Weidach in die Breitach.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hörnlegraben (rechts)
  • Letzenbach (links)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Starzlach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Google Earth
  2. GeoFachDatenAtlas und Gewässerdienste des Bayerischen Landesamtes für Umwelt
Ursprung der Starzlach