Stefanie Anhalt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stefanie Anhalt bei der Meisterfeier des VfB Stuttgart 2007

Stefanie Anhalt (* 14. März 1968 in Minden) ist eine deutsche Journalistin und Hörfunkmoderatorin.

Nach dem Abitur im Jahr 1987 ging sie für ein Jahr nach Dublin. Vor und nach ihrer Zeit im Ausland arbeitete sie als freie Mitarbeiterin für die Tageszeitung Mindener Tageblatt, bei der sie auch ihr Volontariat absolvierte.

Nach dem Ende der Ausbildung arbeitete sie in Stuttgart in der Presseabteilung der Plattenfirma Intercord für den nationalen Bereich. Kurzzeitig war sie im Büro von Andreas „Bär“ Läsker, dem Manager von Die Fantastischen Vier, tätig. Von dort wechselte sie in die Presseabteilung des SI-Centrums Stuttgart.

Seit 1995 arbeitet sie für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Ihre erste Sendung hatte sie am 1. November 1995 mit der SDR-3-Popcorner von 5 bis 8. Inzwischen moderiert Stefanie Anhalt bei SWR1 Baden-Württemberg regelmäßig die Sendung „SWR 1 Der Nachmittag“ von 13 bis 17 Uhr. Sie ist als Reporterin im Einsatz, moderiert zusammen mit Jochen Stöckle und anderen die „SWR-1-Hörer-Hitparade“ sowie den Landespresseball. Außerdem ist Stefanie Anhalt Web-Jurorin beim Tigerenten Club.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]