Stillwater (West Coast)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stillwater
Geographische Lage
Stillwater (Neuseeland)
Stillwater
Koordinaten: 42° 26′ S, 171° 21′ OKoordinaten: 42° 26′ S, 171° 21′ O
Region-ISO: NZ-WTC
Land: Neuseeland
Region: West Coast
Distrikt: Grey District
Ward: Southern Ward
Einwohner: wenige
Höhe: 37 m
Postleitzahl: 7805
Telefonvorwahl: +64 (0)3
Fotografie des Ortes
Opening of the Midland Railway, Stillwater junction, 1889.jpg
Eröffnung des Eisenbahnabzweiges Stillwater 1889

Stillwater ist eine Siedlung im Grey District der Region West Coast auf der Südinsel von Neuseeland.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedlung befindet sich rund 11,5 km östlich von Greymouth an der Mündung des Arnold River in den Grey River. Durch Stillwater führt der New Zealand State Highway 7, der die Siedlung auf direktem Weg mit Greymouth verbindet. Die nächstgelegenen Siedlungen sind Dobson und Brunner, rund 3 km westlich sowie Ngahere und Blackball, rund 9,5 km in nordöstlicher Richtung.[1]

In Stillwater zweigt die Eisenbahnverbindung der Stillwater-Westport Line von der Midland Line ab. Die Expresszüge des TranzAlpine führen zwar durch Stillwater, haben dort aber keinen Haltepunkt, der bis Mitte des 20. Jahrhunderts allerdings für den Regionalverkehr noch bestand.

Ereignis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einer Explosion im Jahr 1896 in einer Bergbau-Grube in Brunner wurden 65 Bergarbeiter getötet. 33 von ihnen wurden in Stillwater in einem Massengrab beerdigt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Topo250 maps. Land Information New Zealand; abgerufen am 1. September 2017 (englisch).
  2. Simon Nathan: West Coast places - Mass grave at Stillwater. In: Te Ara - the Encyclopedia of New Zealand. Ministry for Culture & Heritage; abgerufen am 1. September 2017 (englisch).