Stute Nahrungsmittelwerke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
STUTE Nahrungsmittelwerke
Rechtsform GmbH & Co KG
Gründung 1885
Sitz Paderborn
Leitung Claudia Niemann (Geschäftsführerin)[1]
Mitarbeiterzahl 401[2]
Umsatz 428,6 Mio. Euro (2015)[3]
Branche Lebensmittelindustrie
Website www.stute-fruits.de

Die STUTE Nahrungsmittelwerke GmbH & Co KG ist ein deutsches Nahrungsmittelunternehmen mit Sitz in der ostwestfälischen Stadt Paderborn in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 1885 zur Fertigung von Fruchtsirup gegründete Unternehmen befindet sich bis heute im Familienbesitz; es gehört inzwischen zu den größten seiner Branche in Europa. Am Standort Paderborn wird auf einer Fläche von 500.000 m² produziert.

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hergestellt werden süße Brotaufstriche, alkoholfreie Getränke und Konserven, vor allem für Handelsmarken. Als Vertriebsgesellschaft von Stute für den Absatzkanal Discounter fungiert die Tochterfirma Willy L. Ahrens GmbH & Co. KG, ebenfalls mit Sitz Paderborn.

Im Detail werden folgende Produkte produziert:

  • Apfelmus
  • Asia-Saucen
  • Erfrischungsgetränke
  • Fruchtaufstriche
  • Fruchtsäfte
  • Fruchtschorlen
  • Gurken
  • Honige
  • Limonaden
  • Marmeladen
  • Nuss-Nougat-Creme
  • Rotkohl
  • Schattenmorellen
  • Wellness-Getränke

Kennzahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Jahresumsatz belief sich 2005/2006 auf rund 850 Millionen Euro.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Impresum Stute Fruits, abgerufen 1. Oktober 2019
  2. [1], Die Deutsche Wirtschaft
  3. [2], Die Deutsche Wirtschaft
  4. Quelle: Lebensmittelzeitung.

Koordinaten: 51° 42′ 10,7″ N, 8° 43′ 58,4″ O