Susanna Foster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Susanna Foster (* 6. Dezember 1924 als Susanna DeLee Flanders Larson in Chicago, Illinois; † 17. Januar 2009 in Englewood, New Jersey) war eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Bereits im Alter von zwölf Jahren begann Susanna Foster ihre Gesangs- und Schauspielkarriere. Ihr Filmdebüt gab sie 1939 in Dreivierteltakt am Broadway. Großen Erfolg hatte sie 1943 in Das Phantom der Oper. 1945 zog sie sich von der Schauspielerei zurück. 47 Jahre später, 1992, hatte sie ein kurzes Comeback in dem Film Detour.

Susanna Foster war von 1948 bis 1956 mit dem Schauspieler Wilbur Evans verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne.

Weblinks[Bearbeiten]