Svenljunga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Svenljunga in Schweden; zur Gemeinde Svenljunga siehe Svenljunga (Gemeinde).
Svenljunga
Sweden Västra Götaland location map.svg
Svenljunga
Svenljunga
Lokalisierung von Västra Götaland in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Västra Götalands län
Historische Provinz (landskap): Västergötland
Gemeinde (kommun): Svenljunga
Koordinaten: 57° 30′ N, 13° 7′ OKoordinaten: 57° 30′ N, 13° 7′ O
SCB-Code: 5060
Status: Tätort
Einwohner: 3592 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 4,33 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 830 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Västra Götalands län
Wappen der Gemeinde Svenljunga in Svenljunga

Svenljunga ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und der historischen Provinz Västergötland. Er ist zugleich Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Durch den Ort fließt der Fluss Ätran.

Erstmals belegt ist der Name als Swinalyongha im Jahr 1427, als er als Bezeichnung für das Kirchdorf verwendet wird. Später übernahm der daraus entstandene Ort den Namen, wobei dieser in der Vorsilbe Schwein (schwed. svin) beinhaltet und sich mit der Nachsilbe auf mit Besenheide (schwed. ljung) bewachsenes Gelände bezieht.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)
  2. Svenskt ortnamnslexikon. Språk- och folkminnesinstitutet (SOFI), Uppsala, 2003. S. 305. ISBN 91-7229-020-X