SyMon Bootmanager

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SyMon Bootmanager
Screenshot von SyMon Bootmanager
Bildschirmfoto von SyMon Bootmanager unter VMware Workstation
Basisdaten
Entwickler Vladimir Dashevsky
Aktuelle Version R3.21
(31. Januar 2005)
Betriebssystem Keins (wird direkt gestartet)
Kategorie Systemsoftware
Lizenz Freeware
Deutschsprachig ja
http://www.symon.ru/

SyMon Bootmanager ist ein kleiner Partitions- und Bootmanager, der vollständig im Assembler-Code geschrieben ist und somit sehr wenig Speicherplatz für seine Installation benötigt. Das Programm ermöglicht es, bis zu 36 Partitionen auf einer Festplatte anzulegen, dabei lassen sich auf diesen Partitionen bis zu 20 Betriebssysteme organisieren. Trotz seiner geringer Größe hat das Programm eine pseudo-grafische Oberfläche und ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet.

Zu seinen besonderen Eigenschaften zählen unter anderem:

Das Programm wurde von Vladimir Dashevsky entwickelt und ist kostenlos. Die aktuelle Version ist R3.21.

Weblinks[Bearbeiten]

SyMon Bootmanager