Taang! Records

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Labelgeschichte, Erfolge, bedeutung
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Taang! Records ist ein amerikanisches Independent-Label. 1984 in Boston durch Curtis Casella gegründet, ist es seit Mitte der 1990er Jahre in San Diego ansässig. Der Labelname setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Wörter "Teen Agers Are No Good!" (deutsch etwa: "Teenager taugen nichts!") zusammen.[1]

Musikalisch konzentriert sich Taang! Records auf Genres wie Punk, Indie-Rock oder Ska-Punk. Zu den wichtigsten Bands gehören zum Beispiel Gang Green, Poison Idea oder die frühen Lemonheads. Bekannt wurden die Veröffentlichungen von Taang in den späten 1980er Jahren unter anderem durch das amerikanische College Radio, das im Gegensatz zu kommerziellen Sendern Musikrichtungen wie Punk oder Hardcore spielte.

In dem amerikanischen Dokumentarfilm American Hardcore aus dem Jahr 2006 kommt neben anderen Vertretern der frühen Hardcore-Punk-Szene auch Label-Gründer Curtis Casella zu Wort.

Bands (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. TheVinylDistrict.com: Graded on a Curve: Taang! Records: The First 10 Singles. Abgerufen am 25. September 2016.