Tangimoana Station

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BW

Tangimoana Station ist eine Anlage des Government Communications Security Bureau etwa 30 Kilometer westlich von Palmerston North in Neuseeland.[1][2][3] Sie wurde 1982 eröffnet. Laut der Federation of American Scientists ist die Anlage, ebenso wie die Waihopai Station, Teil von ECHELON.[4][5]

Die Station wurde im Jahr 1996 umstrukturiert. Damals arbeiteten dort etwa 100 Mitarbeiter.[6]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nicky Hager: Secret Power: New Zealand's Role in the International Spy Network. Nelson, NZ: Craig Potton Publishing. 1996, ISBN 0-908802-35-8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About us. Government Communications Security Bureau (GCSB), 17. August 2015, abgerufen am 11. Februar 2016 (HTML, englisch).
  2. Ministry of Justice: publications and reports: 2005: Directory of Official Information 2005-2007: Government Communications Security Bureau (GCSB)
  3. Abbildung
  4. Secret Power - Press and Praise
  5. Chapter Two: Hooked up to the spy network: The UKUSA system
  6. TopNews.net.nz vom 30. Juli 2010: Tangimoana Spy Base to Be Restructured

Koordinaten: 40° 18′ 53″ S, 175° 14′ 59″ O