Tangimoana Station

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BW

Tangimoana Station ist eine Anlage des Government Communications Security Bureau etwa 30 Kilometer westlich von Palmerston North in Neuseeland.[1][2][3] Sie wurde 1982 eröffnet. Laut der Federation of American Scientists ist die Anlage, ebenso wie die Waihopai Station, Teil von ECHELON.[4][5]

Die Station wurde im Jahr 1996 umstrukturiert. Damals arbeiteten dort etwa 100 Mitarbeiter.[6]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nicky Hager: Secret Power: New Zealand's Role in the International Spy Network. Nelson, NZ: Craig Potton Publishing. 1996, ISBN 0-908802-35-8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About us. Government Communications Security Bureau (GCSB), 17. August 2015, abgerufen am 11. Februar 2016 (HTML, englisch).
  2. Ministry of Justice: publications and reports: 2005: Directory of Official Information 2005-2007: Government Communications Security Bureau (GCSB)
  3. Abbildung
  4. Secret Power - Press and Praise
  5. Chapter Two: Hooked up to the spy network: The UKUSA system
  6. TopNews.net.nz vom 30. Juli 2010: Tangimoana Spy Base to Be Restructured

Koordinaten: 40° 18′ 53″ S, 175° 14′ 59″ O