Tansen (Nepal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tansen Nagarpalika
तानसेन नगरपालिका
Tansen
Tansen (Nepal)
Tansen
Tansen
Koordinaten 27° 52′ 6″ N, 83° 32′ 44″ OKoordinaten: 27° 52′ 6″ N, 83° 32′ 44″ O
Basisdaten
Staat Nepal

Provinz

Provinz Nr. 5
Zone Lumbini
Distrikt Palpa
Höhe 1324 m
Fläche 21,7 km²
Einwohner 29.095 (2011)
Dichte 1.339,5 Ew./km²
Website www.tansenmun.org.np
15 Wards
Tansen0443.JPG

Tansen ist eine Stadt (Munizipalität) im südlichen Zentral-Nepal.

Die Stadt bildet das administrative Zentrum des Distrikts Palpa. Tansen liegt in den Mahabharat-Bergen auf einer Höhe von 1324 m, 57 km Luftlinie südöstlich von Pokhara. Die Fernstraße Siddhartha Rajmarg (H10) führt vom südlich gelegenen Butwal durch ein Gebirgstal nach Tansen. Das Stadtgebiet umfasst 21,72 km².[1]

Im 16. Jahrhundert war Tansen Hauptstadt des Magar-Königreiches Tanahun. Im 18. Jahrhundert wurde Tansen ein Newari Handelsort an der Straße von Pokhara nach Butwal, einem wichtigen Handelsweg zwischen Mustang und Indien.

Die gut erhaltene Altstadt mit Tempeln im Pagodenstil ist seit 2008 eine als Weltkulturerbe der UNESCO nominierte Stätte.[2]

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Volkszählung 2011 hatte die Stadt Tansen 29.095 Einwohner (davon 13.742 männlich) in 8411 Haushalten.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tansen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Municipal Association of Nepal (MuAN) (Memento des Originals vom 7. Januar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.muannepal.org.np
  2. The Medieval Town of Tansen – UNESCO World Heritage Centre
  3. National Population and Housing Census 2011 (PDF) Central Bureau of Statistics. Archiviert vom Original am 31. Juli 2013.