Tanzsporteuropameisterschaft (über zehn Tänze)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Europameisterschaften der Profis über zehn Tänze werden seit 1981 vom damaligen International Council of Ballroom Dancing ausgetragen (seit 1993: World Dance & Dance Sport Council Limited, seit 2007: World Dance Council Limited).

Profis (WDC)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europameister der Profis über zehn Tänze
(Professional Ten Dance European Champions)
Jahr Sieger Herkunft Austragungsort
1981 David Sycamore & Denise Weavers England England Offenburg, Deutschland Deutschland
1982 keine Europameisterschaft ausgetragen
1983 David Sycamore & Denise Weavers England England Stadthalle, Bremen, Deutschland Deutschland
1984 David Sycamore & Denise Weavers England England London, England England
1985 David Sycamore & Denise Weavers England England Berlin, Deutschland Deutschland
1986 Marcus & Karen Hilton Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Augsburg, Deutschland Deutschland
1987 Raymond & Gunn Myhrengen Norwegen Norwegen Bremen, Deutschland Deutschland
1988 Michael Hull & Patsy Hull-Krogul Deutschland Deutschland Berlin, Deutschland Deutschland
1989 Michael Hull & Patsy Hull-Krogul Deutschland Deutschland Bremen, Deutschland Deutschland
1990 Michael Hull & Patsy Hull-Krogul Deutschland Deutschland Stadthalle, Bremen, Deutschland Deutschland
1991 Horst & Andrea Beer Deutschland Deutschland Antwerpen, Belgien Belgien
1992 Martin & Alison Lamb England England Maastricht, Niederlande Niederlande
1993 Michael Hull & Linda Pettersen Deutschland Deutschland Augsburg, Deutschland Deutschland
1994 Michael Hull & Linda Pettersen Deutschland Deutschland Berlin, Deutschland Deutschland
1995 Peter Müller & Elke Maibauer Deutschland Deutschland Hardtberg Halle, Bonn, Deutschland Deutschland
1996 Thomas Fürmeyer & Tanja Larissa Beinhauer Deutschland Deutschland Aschaffenburg, Deutschland Deutschland
1997 Thomas Fürmeyer & Tanja Larissa Beinhauer Deutschland Deutschland Paderborn, Deutschland Deutschland
1998 Michael Hull & Mirjam Zwijsen Deutschland Deutschland Rosengarten, Mannheim, Deutschland Deutschland
1999 Thomas Fürmeyer & Tanja Larissa Beinhauer Deutschland Deutschland Le Mans, Frankreich Frankreich
2000 Adam Reeve & Karen Björk Island Island Maritim Hotel, Bonn, Deutschland Deutschland
2001 keine Europameisterschaft ausgetragen
2002 keine Europameisterschaft ausgetragen
2003 Alessandro Garofolo & Annamaria Bassano Italien Italien Philipshalle, Düsseldorf, Deutschland Deutschland
2004 keine Europameisterschaft ausgetragen
2005 Eduard Korotin & Kristine Esko Estland Estland Saku Suurhall, Tallinn, Estland Estland
2006 keine Europameisterschaft ausgetragen
2007 keine Europameisterschaft ausgetragen
2008 Aleksander Berezin & Victoria Rudkovskaya Russland Russland Omsk, Russland Russland
2018 Jaak Vainomaa & Tiina Tulikallio Finnland Finnland Genf, Schweiz Schweiz
2019 Jaak Vainomaa & Tiina Tulikallio Finnland Finnland Helsinki, Finnland Finnland

Amateure (WDSF)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europameister der Amateure über zehn Tänze
Jahr Sieger Herkunft Austragungsort
1986 Knut Saeborg & Tone Nyhagen Norwegen Norwegen Mannheim, Deutschland Deutschland
1987 Andrew Sinkinson & Lorraine Barry England England Graz, Osterreich Österreich
1988 John Byrnes & Jane Littleton England England Kopenhagen, Danemark Dänemark
1989 Kim Rygel & Cecilie Brinck Norwegen Norwegen Pforzheim, Deutschland Deutschland
1990 Asis & Iran Khadjeh-Nouri Deutschland Deutschland Szombathely, Ungarn Ungarn
1991 Kim Rygel & Cecilie Brinck Norwegen Norwegen Wien, Osterreich Österreich
1992 Kim Rygel & Cecilie Brinck Norwegen Norwegen Aarhus, Danemark Dänemark
1993 Jan & Mirjam Zwijsen Niederlande Niederlande Münster, Deutschland Deutschland
1994 Kai André Lillebø & Monica Røtvold Norwegen Norwegen Moskau, Russland Russland
1995 Alexander Montanaro & Daniela Skarpil Deutschland Deutschland Lyon, Frankreich Frankreich
1996 Andrej Skufca & Katarina Venturini Slowenien Slowenien Salzburg, Osterreich Österreich
1997 Andrej Skufca & Katarina Venturini Slowenien Slowenien Graz, Osterreich Österreich
1998 Alessandro Garofolo & Annalisa Di Filippo Italien Italien Bratislava, Slowakei Slowakei
1999 Alessandro Garofolo & Annalisa Di Filippo Italien Italien Vilnius, Litauen Litauen
2000 Peter Stokkebroe & Kristina Juel Danemark Dänemark Maribor, Slowenien Slowenien
2001 Alessandro Garofolo & Annamaria Bassano Italien Italien Salzburg, Osterreich Österreich
2002 Benedetto Ferruggia & Jana Pokrovskaja Italien Italien Kiew, Ukraine Ukraine
2003 Misa Cigoj & Anastazija Novozilova Slowenien Slowenien Loulé, Portugal Portugal
2004 Ivan Zderciuc & Olga Ciubari Moldau Republik Moldau Chișinău, Moldau Republik Moldau
2005 Dmytro Wloch & Olga Urumova Ukraine Ukraine Kiew, Ukraine Ukraine
2006 Andrey Zaytsev & Anna Kuzminskaya Russland Russland Chișinău, Moldau Republik Moldau
2007 Christoph Kies & Blanca Ribas Turón Deutschland Deutschland Wien, Osterreich Österreich
2008 Christoph Kies & Blanca Ribas Turón Deutschland Deutschland Chișinău, Moldau Republik Moldau
2009 Timur Imametdinov & Ekaterina Nikolaeva Russland Russland Szombathely, Ungarn Ungarn
2010
2011 Timur Imametdinov & Ekaterina Nikolaeva Russland Russland Moskau, Russland Russland