Taylorella

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taylorella
Systematik
Domäne: Bakterien (Bacteria)
Abteilung: Proteobacteria
Klasse: Betaproteobacteria
Ordnung: Burkholderiales
Familie: Alcaligenaceae
Gattung: Taylorella
Wissenschaftlicher Name
Taylorella
Sugimoto et al. 1984

Taylorella ist eine Proteobakterien-Gattung aus der Familie der Alcaligenaceae, die zur Ordnung Burkholderiales gehört.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie alle Vertreter der Proteobakterien ist die Gattung gram-negativ. Die Zellen sind kokkoid bis stäbchenförmig, die Zellgröße liegt im Bereich von 0,7 × 0,7–1,8 µm.[1] Der Oxidase-Test verläuft positiv, Katalase wird ebenfalls produziert. Taylorella equigenitalis ist der Erreger der Ansteckende Gebärmutterentzündung des Pferdes.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Typusart der Gattung ist Taylorella equigenitalis, ursprünglich als Haemophilus equigenitali bezeichnet.

Vertreter von Taylorella sind:

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hans-Jürgen Busse, Georg Auling: Family III. Alcaligenaceae. 2005

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans-Jürgen Busse, Georg Auling: Family III. Alcaligenaceae In: George M. Garrity: Bergey's Manual of Systematic Bacteriology. 2. Auflage. Springer, New York 2005, Band 2: The Proteobacteria Part C: The Alpha-, Beta-, Delta-, and Epsilonproteabacteria ISBN 0-387-24145-0
  • Anton Mayr (Hrsg.): Medizinische Mikrobiologie, Infektions- und Seuchenlehre. 6. Auflage. Enke, Stuttgart 1993, ISBN 3-432-84686-X, S. 826–836.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • DSMZ – Bacterial Nomenclature Up-to-Date, Genus: Taylorella