Teatro Comunale di Bologna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Teatro Comunale Bologna)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teatro Comunale di Bologna an der Piazza Giuseppe Verdi

Das Teatro Comunale von Bologna ist das Opernhaus der Stadt Bologna und zugleich eines der wichtigsten Opernhäuser in Italien.

Foto von Paolo Monti (Fondo Paolo Monti, BEIC)

Erste Aufführungen von Opern fanden in Bologna im siebzehnten Jahrhundert statt. Das heutige Gebäude wurde von Antonio Galli da Bibiena errichtet und am 14. Mai 1763 mit Il trionfo di Clelia eröffnet, einem Werk, das Christoph Willibald Gluck für diesen Anlass komponiert hatte.

Vom neunzehnten Jahrhundert an gab es zahlreiche Ur- und Erstaufführungen, darunter Werke von Rossini, Bellini, Giuseppe Verdi sowie auch die italienische Erstaufführung des Lohengrin und des Rienzi von Richard Wagner.

Der hufeisenförmige Saal bietet Platz für 1084 Zuschauer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 44° 29′ 47″ N, 11° 21′ 2″ O