Ter Aar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ter Aar
Flagge des Ortes Ter Aar
Flagge
Wappen des Ortes Ter Aar
Wappen
Provinz Zuid-Holland Zuid-Holland
Gemeinde Flagge der Gemeinde Nieuwkoop Nieuwkoop
Fläche
 – Land
 – Wasser
21,68 km2
19,34 km2
2,34 km2
Einwohner 9.045 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 52° 10′ N, 4° 42′ OKoordinaten: 52° 10′ N, 4° 42′ O
Bedeutender Verkehrsweg N231 N460 N461 N462
Vorwahl 0172
Postleitzahlen 1424, 2402–2403, 2421, 2435, 2441, 2445, 2451, 2461
Lage von Ter Aar in der Gemeinde Nieuwkoop
Lage von Ter Aar in der Gemeinde NieuwkoopVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte

Ter Aar (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören?/i), im Volksmund auch Aardam genannt, ist ein Ort und eine ehemalige Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland mit 9.045 Einwohnern.[1] Seit dem 1. Januar 2007 bildet sie zusammen mit Liemeer und Nieuwkoop eine neue Gemeinde mit dem Namen Nieuwkoop.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ter Aar liegt in der Nähe von Alphen aan den Rijn und etwa 30 km von Amsterdam entfernt.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Ter Aar wird vom Kanal De Aar, dem heutigen Aarkanal, hergeleitet.

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aardam (4686 Einwohner)
  • Korteraar (765 Einwohner)
  • Langeraar (2435 Einwohner)
  • Papenveer (1106 Einwohner)

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sitzverteilung im Gemeinderat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partei Sitze[2]
1990 1994 1998 2002
CDA 6 7 4 5
VVD 2 3 2 3
Gemeentebelangen 3 4 3
Progressief Akkoord 2 3 3 2
Gesamt 13 13 13 13

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ter Aar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 6. Juni 2018 (niederländisch)
  2. Sitzverteilung im Gemeinderat: 1990–2002, abgerufen am 6. Juni 2018 (niederländisch)