That’s How You Know

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
That’s How You Know
Amy Adams
Veröffentlichung 20. November 2007
Länge 3:49
Genre(s) Popmusik
Text Stephen Schwartz
Musik Alan Menken
Label Walt Disney Records
Auszeichnung(en) Oscar
Golden Globe
Grammy
Album Enchanted (Soundtrack)

That’s How You Know ist ein Lied aus dem Film Verwünscht aus dem Jahre 2007. Es wurde von Alan Menken (Musik) und Stephen Schwartz (Text) geschrieben. Im Film wird es verwendet, als Giselle und Robert im Park über ihre verschiedenen Ansichten über die Liebe sprechen. Gesungen wird es von Amy Adams, der Darstellerin von Giselle. In der deutschsprachigen Version heißt das Lied Wie zeigst Du Deine Liebe? und wird von Kerstin Heiles[1] gesungen.

Stephen Schwartz sagte in einem Interview, das Lied sei eine Verbeugung vor Liedern wie Under the Sea und Be Our Guest. Alan Menken stimmte dem in einem Folgeinterview zu, er sehe etwas von Belle (aus Die Schöne und das Biest) darin. Allerdings sehe er die Verbindung zu Under the Sea nicht so sehr.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

That’s How You Know war nominiert für den Oscar in der Kategorie Bester Song und den Golden Globe in der Kategorie Bester Filmsong. Das Lied war auch für den Grammy in der Kategorie Bester Song geschrieben für Film, Fernsehen oder visuelle Medien, für den OFTA-Award in der Kategorie Bester Song[3] und für den Critics’ Choice Award in der Kategorie Bestes Lied[4] nominiert.

Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Oscarverleihung 2008 wurde That’s How You Know von Kristin Chenoweth vorgestellt. Dies stieß allerdings auf Verwunderung und es wurde Unmut darüber geäußert, dass Amy Adams übergangen wurde.[5][6]

Im Rahmen verschiedener Disneyprojekte coverten unter anderem Demi Lovato[7] und Dannii Minogue[8] das Lied.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verwünscht. In: Deutsche Synchrondatei. Abgerufen am 27. Januar 2016.
  2. Michael Buckley: STAGE TO SCREENS: Menken & Schwartz Are “Enchanted”; Plus Bosco, Chenoweth, “Hairspray”. In: Playbill. 18. November 2007; abgerufen am 28. Januar 2016 (englisch).
  3. 2007: The Year of There Will Be Blood. In: Online Film & Television Association. Abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  4. Broadcast Film Critics Association Awards For 2008. In: IMDb. Abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  5. The inside track on Oscars, Emmys, Grammys and all the award shows. In: LATimes.com. 15. Februar 2008; abgerufen am 28. Januar 2016 (englisch).
  6. Why Did the Oscars Do That to Poor Amy Adams? In: Vulture. 25. Februar 2008; abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  7. Various – Disneymania 6. In: Discogs. Abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).
  8. Various – We Love Disney. In: Discogs. Abgerufen am 27. Januar 2016 (englisch).