The Art of More – Tödliche Gier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von The Art of More)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel The Art of More – Tödliche Gier
Originaltitel The Art of More
Produktionsland Vereinigte Staaten, Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2015
Produktions-
unternehmen
Sony Pictures Television, Muse Entertainment, Laurence Mark Productions
Länge 42 Minuten
Episoden 20 in 2 Staffeln
Genre Drama
Idee Gardner Stern, Chuck Rose[1]
Erstausstrahlung 19. November 2015 (USA) auf Crackle
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
5. Mai 2016 auf 13th Street
Besetzung
Synchronisation

The Art of More – Tödliche Gier (Originaltitel: The Art of More, Arbeitstitel: Sold[2]) ist eine US-amerikanische Dramaserie, an welcher unter anderem Kate Bosworth und Dennis Quaid mitwirken. Die Serie stellt die erste einstündige Dramaserie der Streaming-Plattform Crackle dar,[3] auf der alle zehn Folgen der ersten Staffel am 19. November 2015 veröffentlicht wurden. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendet der Pay-TV-Sender 13th Street seit dem 5. Mai 2016.[4]

Aufgrund sehr hoher Abrufzahlen in kurzer Zeit, wurde die Serie bereits am 4. Dezember 2015 um eine zehnteilige zweite Staffel verlängert.[5][6][7] Diese ist seit 16. November 2016 in den USA abrufbar.[8]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Handlung der Serie ist im Milieu hochklassiger Auktionshäuser in New York City angesiedelt. Der ehemalige Soldat Graham Connor, der heute als Hochstapler arbeitet, nutzt alte Kontakte aus seinen Zeiten im Irak, um in diese Welt einzusteigen und sich einen Namen zu machen.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie erfolgt durch die Berliner Synchron GmbH Wenzel Lüdecke unter Dialogregie von Werner Böhnke.[9]

Schauspieler Charakter Synchronsprecher Beschreibung
Christian Cooke Thomas Graham Connor Fabian Oscar Wien Ex-Soldat und Hochstapler
Kate Bosworth Roxanna Whitman Marie Bierstedt Tochter eines CEOs eines der Auktionshäuser
Cary Elwes Arthur Davenport Viktor Neumann exzentrischer Kunstsammler, der sich als Mentor für Graham Connor versteht[10]
Dennis Quaid Samuel „Sam“ Brukner Thomas Danneberg ein schwerreicher Immobilien-Hai

Produktion und Vermarktung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl die Handlung der Serie in New York City, Vereinigte Staaten spielt, wird sie in Montreal, Kanada gedreht.[2]

Die Ausstrahlungsrechte der Serie konnten bisher in 25 verschiedene Territorien verkauft werden.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denise Petski: ‘Art Of More’ Creator Chuck Rose Sets Thriller ‘Heist’ At NBC. 3. Dezember 2015.
  2. a b Nellie Andreeva: Crackle Orders Drama Series ‘The Art Of More’ Starring Dennis Quaid. 14. April 2015.
  3. David Lieberman: Sony’s Crackle To Introduce Scheduled Programs In Addition To VOD Offerings. 14. April 2015.
  4. Lenka Hladikova: The Art of More: Deutschlandpremiere im Mai bei 13th Street. In: Serienjunkies.de. 16. März 2016. Abgerufen am 16. März 2016.
  5. Denise Petski: ‘The Art Of More’ Renewed For Second Season By Crackle. 2. Dezember 2015.
  6. Mario Giglio: The Art of More: Serie mit Dennis Quaid ergattert 2. Staffel - Serienjunkies.de.
  7. Streaming-Dienst Crackle verlängert Dennis-Quaid-Serie "The Art of More".
  8. Breaking News - Sophomore Season of Crackle's Critically-Acclaimed Original, "The Art of More," Premieres Wednesday, November 16 - TheFutonCritic.com.
  9. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei - Serien - The Art of More - Tödliche Gier.
  10. Denise Petski: Cary Elwes Joins ‘The Art Of More’ Drama Series On Crackle. 5. Mai 2015.
  11. Nancy Tartaglione: Mipcom: Market Abuzz With Drama As Spotlight Shifts From Non-Scripted. 9. Oktober 2015.