Thomas Chilcot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Chilcot (* wahrscheinlich 1707 in Bath; † 24. November 1766) war ein englischer Komponist und Organist.

Chilcot war von 1733 bis zu seinem Tode Organist der Abbey Church in Bath. Er schuf Suiten für Cembalo und vertonte Texte von William Shakespeare.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Six Suites of Lessons for the Harpsicord or Spinnet (London, 1734)
  • Twelve English Songs with their symphonies. The words by Shakespeare and other Celebrated Poets. (London, 1744)
  • Six Concertos, for the Harpsichord (London, 1756)
  • Six Concertos, for the Harpsichord (Bath, 1765/1766)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]