Thorben Stadler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thorben Stadler
Personalia
Geburtstag 8. Februar 1990
Geburtsort WormsDeutschland
Größe 180 cm
Position Linker Verteidiger
Junioren
Jahre Station
1994–1997 FV Leutershausen
1997–2004 TSG 62/09 Weinheim
2004–2009 Karlsruher SC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2012 Karlsruher SC II 48 (2)
2010–2012 Karlsruher SC 12 (1)
2012–2013 Stuttgarter Kickers 15 (0)
2013–2014 SSV Jahn Regensburg 6 (0)
2013–2014 SSV Jahn Regensburg II 7 (0)
2014– FC-Astoria Walldorf
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Deutschland U-17 6 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14

Thorben Stadler (* 8. Februar 1990 in Worms) ist ein deutscher Fußballspieler, der seit September 2013 in der 3. Liga für den SSV Jahn Regensburg spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadler spielte seit der C-Jugend für den Karlsruher SC und wurde seit der Saison 2009/10 in der Regionalligamannschaft der Karlsruher eingesetzt. Seinen ersten Profieinsatz hatte Stadler am 20. Februar 2011, als er im Zweitligaspiel beim FSV Frankfurt in der Startaufstellung stand und in der 81. Minute das Tor zum 2:1-Endstand erzielte. Zur Saison 2012/13 wechselte er von Karlsruhe zu den Stuttgarter Kickers.[1] Nach Auslaufen seines Vertrages war er im Sommer 2013 zunächst vereinslos, ehe ihn Jahn Regensburg im September verpflichtete.[2] Zum Beginn der Saison 2014/2015 wechselte Stadler zum FC-Astoria Walldorf.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadler spielte sechs Mal in der deutschen U17-Nationalmannschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karlsruhe: Stadler wechselt zu den Kickers, kickers.de vom 14. Juni 2012
  2. Jahn verpflichtet Thorben Stadler, fupa.net vom 3. September 2013