Thule Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thule Group
Rechtsform
ISIN SE0006422390
Gründung 1942
Sitz Malmö, Schweden
Mitarbeiterzahl 2200
Website www.thulegroup.com
Stand: 31. Januar 2015

Thule Group ist ein 1942 in Schweden gegründeter Hersteller von Transportsystemen.

Der Hauptsitz der Thule Group befindet sich in Malmö (Schweden). Die Thule Group beschäftigt an mehr als 50 Produktions- und Verkaufsstandorten auf der ganzen Welt über 2200 Mitarbeiter.[1]

Zum Sortiment gehören Autogepäckträger, unter anderem Grundträger, Dachboxen, Markisen für Wohnwagen u. Wohnmobile Fahrrad-, Skiträger sowie Dachgepäckkörbe, Outdoor & Sport Rucksäcke, Reisegepäck, Kindertransportlösungen, Fahrradanhänger, Leitern, Handwerker Zubehör und diverse Accessoires wie z. B. Zurrgurte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thule-Dachgepäckträger

Erik Thulin begann 1942 mit der Herstellung von Produkten für schwedische Fischer; die Marke Thule entstand. Das erste Produkt erschien 1955. Es handelte sich um Scheinwerferschutzgitter. 1962 folgte der erste Skiträger, 1964 der erste Dachträger mit Korb.

1977 kam die TB 11 Skibox auf den Markt und verhalf dem Unternehmen zu internationalen Erfolg. So wurde die Firma 1997 zum weltweit größten Hersteller von Dachboxen.

Ab dem Jahr 2000 kamen einige andere Produkte zum Sortiment, wie etwa Gepäcktaschen und Laptop-Taschen, Kamerataschen, Schneeketten und Fahrradtaschen, die unter der Marke Case Logic vermarktet werden.

Thule-Rucksäcke

2011 erwarb Thule den kanadischen Hersteller Chariot Carriers Inc., der sich auf die Entwicklung und Herstellung von multifunktionalen Kinderträgern spezialisiert hatte.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Thule Group – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thule. NordicCaptical, abgerufen am 6. Februar 2015.
  2. Die multifunktionalen Kindertransporter von Chariot werden zu Thule Chariot. Abgerufen am 5. Februar 2015.