Thunder (CMS)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thunder

Thunder CMS.png
Basisdaten

Maintainer Hubert Burda Media
Erscheinungsjahr März 2016
Programmiersprache PHP
Kategorie Content-Management-System
Lizenz GNU General Public Licence
deutschsprachig ja
thunder.org

Thunder ist ein kostenfreies Open-Source-Content-Management-System auf Basis von Drupal8. Das System wird unter der GNU General Public Licence zur Verfügung gestellt.

Das Projekt Thunder wurde im März 2016 von dem deutschen Medienkonzern Hubert Burda Media initiiert.[1][2] Derzeit nutzen die Burda-Webseiten playboy.de, instyle.de[3], mein-schoener-garten.de, elle.de und freundin.de das Redaktionssystem Thunder.

Zusätzlich zu den grundsätzlichen Funktionalitäten von Drupal verfügt Thunder über verschiedene Module, die von anderen Verlagen und Industriepartnern bereitgestellt werden und die auf die Bedürfnisse von Verlagen abgestimmt sind.[4][5]

Der Verlag finanziert das Thunder Core Team, das die Distribution pflegt. Als Open-Source-Software kann Thunder von jedem Nutzer lizenzkostenfrei genutzt und weiterentwickelt werden.[6][7] Burda will eine "Koalition" bilden, die für Medienunternehmen, Industriepartnern und Entwickler weltweit offen stehen solle.[8]

Der Drupal-Gründer Dries Buytaert lobte im April die Gründung einer globalen und nicht auf Gewinn ausgerichteten Allianz von Verlegern.[9]

Im November 2017 gab die Digital-Agentur The Digitale bekannt, mit der Website ISPO.com das erste Content Marketing Projekt auf Basis von Thunder veröffentlicht zu haben.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thunder - drupal.org Abgerufen am 14. September 2016
  2. Tech and opportunities for collaboration – Q&A with Burda’s Ingo Rübe - FIPP, the worldwide magazine media association. Abgerufen am 14. September 2016
  3. Backend von Playboy.de wird Open Source - golem.de. Abgerufen am 14. September 2016
  4. Riddle’s part of Thunder CMS (based on Drupal) is here! - riddle.com. Abgerufen am 14. September 2016
  5. Thunder Videoplayer nexxPLAY - nexx.tv. Abgerufen am 14. September 2016
  6. Burda bietet Online-Redaktionssystem kostenlos an - heise.de. Abgerufen am 14. September 2016
  7. Von Publishern für Publisher: Burda stellt neues Open-Source-CMS auf Drupal-Basis vor - t3n.de. Abgerufen am 14. September 2016
  8. Thunder für alle: Burda will mit anderen Publishern eigenes Open-Source-CMS entwickeln - meedia.de. Abgerufen am 14. September 2016
  9. Thunder, a Drupal distribution for publishers - Dries Buytaert, http://buytaert.net. Abgerufen am 14. September 2016
  10. The Digitale verwirklicht für ISPO erstes Content Marketing Projekt auf Thunder - The Digitale. Abgerufen am 15. Oktober 2018