Tim Kübel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tim Kübel
Personalia
Geburtstag 12. Juli 1993
Geburtsort BöblingenDeutschland
Größe 176 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
1999–2006 SV Pfrondorf
2006–2008 VfL Nagold
2008–2009 TuS Ergenzingen
2010–2012 Borussia Dortmund
2014–2018 Louisville Cardinals
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 Borussia Dortmund II 7 (0)
2013–2014 FC Schalke 04 II 15 (0)
2015 VfL Nagold 2 (0)
2016 VfL Nagold 2 (3)
2018– Toronto FC 0 (0)
2018 → Toronto FC II (Leihe) 1 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. März 2018

Tim Kübel (* 12. Juli 1993 in Böblingen) ist ein deutscher Fußballspieler. Seine bevorzugte Position ist die rechte Abwehrseite.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kübel begann seine Karriere beim VfL Nagold und dem TuS Ergenzingen, bevor er im Januar 2010 in die Jugendabteilung von Borussia Dortmund wechselte. Am 24. März 2012 kam er zu seinem ersten Einsatz für die zweite Mannschaft, als er beim Regionalliga-Spiel gegen Fortuna Köln eingewechselt wurde. In der Saison 2012/13 spielte er mit der zweiten Mannschaft nach dem Aufstieg in der 3. Liga und kam dort in sechs Spielen zum Einsatz.

Zur Saison 2013/14 wechselte Kübel zum FC Schalke 04 II. Seit Anfang 2015 spielt er für den VfL Nagold in der Verbandsliga Württemberg.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jürgen Frey: Amateurfußball: Unser Mann am Ball. Splitter von den Plätzen in der Region. Stuttgart Internet Regional GmbH, 29. Dezember 2014, abgerufen am 29. Dezember 2015.