Tobias Rathgeb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tobias Rathgeb
Tobias rathgeb.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 3. Mai 1982
Geburtsort Ostfildern-RuitDeutschland
Größe 173 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1985–1996 TV Nellingen
1996–1998 VfL Kirchheim/Teck
1998–2001 VfB Stuttgart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2005 VfB Stuttgart II 61 (10)
2004–2005 → FC St. Gallen (Leihe) 21 0(0)
2006–2009 FC Hansa Rostock 59 0(2)
2007 FC Hansa Rostock II A1 0(0)
2010–2017 VfB Stuttgart II 181 (18)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003 Deutschland U-21 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Tobias Rathgeb (* 3. Mai 1982 in Ostfildern-Ruit) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathgeb kam über den TV Nellingen und den VfL Kirchheim in die Jugendabteilung des VfB Stuttgart, 2001 wurde er in die Amateurmannschaft aufgenommen. 2004 bekam Rathgeb einen Profi-Vertrag und wurde nach nur einem Monat als VfB-Profi als Teil einer Kooperation zwischen den Vereinen an den FC St. Gallen in die Schweiz ausgeliehen. Bei St. Gallen wurde Rathgeb auf der linken Verteidigerposition zum Stammspieler, obwohl er eigentlich eher im linken offensiven Mittelfeld spielt.

Zu Beginn der Saison 2005/06 wechselte Rathgeb wieder zum VfB Stuttgart, kam jedoch nur zu 19 Einsätzen für die zweite Mannschaft der Stuttgarter in der Regionalliga Süd. In der Winterpause derselben Saison wechselte er deshalb zum F.C. Hansa Rostock in die 2. Bundesliga, bei dem er zunächst einen bis zum 30. Juni 2008 datierten Vertrag unterzeichnete, welchen er im Februar 2008 um zwei weitere Jahre verlängerte. Zu diesem Zeitpunkt hatte Rathgeb mit Rostock den Aufstieg in die Bundesliga erreicht, so dass er am 29. September 2007 sein erstes Tor in dieser Spielklasse hatte erzielen können – ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Verein VfB Stuttgart. Nachdem Rostock im Sommer 2008 umgehend wieder abgestiegen war, absolvierte Rathgeb jedoch nur noch sieben weitere Zweitliga-Partien für die Hanseaten, bevor er aufgrund von Verletzungen für fast ein Jahr ausfiel. Im Sommer 2009 wurde ihm schließlich ein Vereinswechsel nahegelegt, wodurch er trotz fortbestehenden Vertrags nicht mehr zum Kader des F.C. Hansa zählte.

Nachdem er seinen Vertrag in Rostock aufgelöst hatte, kehrte Rathgeb am 7. Januar 2010 zur zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart zurück. Seitdem war er Kapitän der Zweiten Mannschaft. Zum Ende der Saison 2016/17 hat Rathgeb seine Karriere als Fußballprofi beendet.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A Da der SV Yeşilyurt Berlin seine Mannschaft im November 2007 vom Spielbetrieb zurückzog, wurden alle Partien der Saison 2007/08 mit Beteiligung Yeşilyurts aus der Wertung genommen, so auch Rathgebs Einsatz für Rostock II gegen Yeşilyurt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tobias Rathgeb – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien