Tom Lehel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Ki.Ka Tanzalarm (mit Volker Rosin)
  DE 61 15.08.2005 (7 Wo.)

Tom Lehel (* 1970 in Bonn) ist ein deutscher Schauspieler, Fernsehmoderator, Komiker und Musiker. Zu seinen Markenzeichen gehören die nach oben gegelten Haare seiner Halbglatze in Kombination mit einer Sonnenbrille.

Tom Lehel absolvierte die Theaterfachschule Bongôrt von Roy in Bergisch Gladbach (heute in Siegburg), die er ab 1991 besuchte. Danach trat er in verschiedenen Fernsehserien, Comedyshows und vor allem in Kindersendungen im ZDF und im KI.KA auf. Sein Markenzeichen ist seine wilde Fönfrisur und die kosmisch-skurrile Sonnenbrille, die er wie eine Trophäe lässig auf der Stirn trägt. Von 2002 bis 2004 war er Mitglied des Ensembles der Sat.1-Sketchshow Mensch Markus, die 2004 den Deutschen Comedypreis in der Kategorie Beste Sketch-Show erhielt.

Der dreifache Familienvater engagiert sich für die McDonald’s Kinderhilfe und ist Schirmherr der Ronald McDonald Oase Sankt Augustin. Seit Anfang 2006 ist Tom Lehel Botschafter bei Kinderlachen e.V. und erhielt 2007 den Kind-Award für sein Engagement.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE
  2. Gold-/Platin-Datenbank des Bundesverbandes Musikindustrie, Abruf vom 23. Mai 2016