Tonkatsu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tonkatsu – 豚カツ
Tonkatsu by luckypines.jpg
Gewöhnliches Tonkatsu – mit Kohlstreifen, Salat und Tomate, 2005
KatsuSando6515.jpg
Katsu-sando – Tonkatsu-Sandwich, als Bentō in einem Shinkansen.[1]

Tonkatsu (jap. 豚カツ, dt. „Schweineschnitzel; Schweinekotelett“) ist ein paniertes Schnitzel (カツレツ katsuretsu, kurz カツ katsu, von englisch cutlet) aus der japanischen Küche, das dem Schnitzel Wiener Art sehr ähnlich ist. Anders als das Schnitzel Wiener Art wird Tonkatsu jedoch nicht flach geklopft.[2][3][4][5]

Es wird oft als Teishoku (定食, dt. etwa ‚Menü‘) verkauft, wobei das Tonkatsu in mundgerechte Stücke geschnitten und auf Weißkohlstreifen serviert wird, dazu eine Schüssel Reis, Misosuppe und Daikon gereicht werden. Das Tonkatsu wird mit der speziellen Tonkatsu-Soße oder auch Sojasoße verzehrt. Eine regionale Variante aus Nagoya nutzt Misosoße und ist als Miso-katsu bekannt.[6][7][8]

Tonkatsu ist essentielle Zutat für das Gericht Katsudon, bei dem das Tonkatsu auf einer Schüssel Reis zusammen mit halbgarem Ei serviert wird, sowie Katsukarē, bei dem es mit Reis und japanischer Currysauce (siehe Karē – Gericht) serviert wird.

Paniert wird üblicherweise mit Panko, der in Japan verwendeten Art des Paniermehls.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tonkatsu – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tadashi Ono, Harris Salat: Japanese Soul Cooking. Ramen, Tonkatsu, Tempura, and More from the Streets and Kitchens of Tokyo and Beyond. In: Lonely Planet. 3. Auflage. Clarkson Potter/Ten Speed, Ostfildern 2013, ISBN 978-1-60774-353-8, 4. Tonkatsu, Classic Tonkatsu (englisch, Vorschau in der Google-Buchsuche): “Another way to enjoy tonkatsu is to eat it as sandwich (tonkatsu-sando, as they say).”
  2. Begriff 豚カツ – tonkatsu. In: wadoku.de. Abgerufen am 15. Mai 2021 (deutsch, japanisch).
  3. Begriff カツレツ – katsuretsu. In: jisho.org. Abgerufen am 15. Mai 2021 (englisch, japanisch).
  4. Begriff カツ – katsu. In: wadoku.de. Abgerufen am 15. Mai 2021 (deutsch, japanisch).
  5. Katharina Sommer: Tokio mit Kyoto. 1. Auflage. Iwanowski's Reisebuchverlag, Dormagen 2010, ISBN 978-3-933041-93-7, Zubereitungsformen und Gerichte 66 Getränke, S. 68, Stadt und Leute – Kultureller Überblick – Tonkatsu (Vorschau in der Google-Buchsuche [abgerufen am 15. Mai 2021]): „Hinter dem Begriff Tonkatsu verbirgt sich ein paniertes Schweinekotelett [...] mit Reis sowie unterschiedliche Beilagen. Eine Variante ist Chikinkatsu aus Hühnerfleisch.“
  6. Begriff 定食 – teishoku. In: weblio.jp. Abgerufen am 15. Mai 2021 (japanisch).
  7. Begriff 定食 – teishoku. In: wadoku.de. Abgerufen am 15. Mai 2021 (deutsch, japanisch).
  8. Chris Rowthorn: Japan. In: Birgit Borowski (Hrsg.): Lonely Planet. 3. Auflage. MairDumont, Ostfildern 2014, ISBN 978-3-8297-2313-8, Japan Verstehen, S. 841, Die Japanische Küche – Restauranttypen & Gerichte – Tonkatsu (Vorschau in der Google-Buchsuche [abgerufen am 15. Mai 2021]): Tonkatsu ist frittiertes paniertes Schweinekotelett mit einer ganz speziellen Soße gewöhnlich Teil eines Menüs (tonkatsu teishoku).