Traktion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Traktion („Zug“, „ziehende Kraft“, von lateinisch trahere „ziehen“) bezeichnet:

  • in der Chiropraktik das Auseinanderziehen eines Gelenkes, wodurch die Gelenkgegenstücke etwas voneinander entfernt werden, siehe Chiropraktik.