Trent Lowe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trent Lowe als Gesamtdritter auf dem Podium der Herald Sun Tour 2007

Trent Lowe (* 8. Oktober 1984) ist ein australischer Radrennfahrer.

Trent Lowe war in seiner Jugendzeit als Mountainbiker aktiv. Er war schon zweimal bei Weltmeisterschaften erfolgreich. 2001 wurde er Dritter im Cross Country in der Juniorenklasse und 2002 holte er sich sogar den Titel.

2005 fuhr er für das Straßenradsportteam Jittery Joe’s, für das er eine Etappe des Redlands Bicycle Classic gewann. Daraufhin wechselte er zu den US-amerikanischen ProTeam Discovery Channel. Von 2008 bis Ende 2010 fuhr er für Slipstream-Chipotle, für das er die Tour de France 2008 bestritt und als 76 beendete.

Erfolge - Mountainbike[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2001
  • AustralienAustralien Australischer Meister – Cross Country (Junioren)
2002
  • AustralienAustralien Australischer Meister – Cross Country (Junioren)
  • Jersey rainbow.svg Weltmeister – Cross Country (Junioren)
2003
  • AustralienAustralien Australischer Meister – Cross Country (U23)
2004
  • AustralienAustralien Australischer Meister – Cross Country (U23)
2008

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Trent Lowe – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
  • Trent Lowe in der Datenbank von ProCyclingStats.com
  • Trent Lowe in der Datenbank von Radsportseiten.net