Tribohm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tribohm
Koordinaten: 54° 12′ 0″ N, 12° 36′ 32″ O
Postleitzahl: 18320
Vorwahl: 038225
Kirche nach der Renovierung 2010
Kirche nach der Renovierung 2010

Tribohm ist ein Ortsteil der Gemeinde Ahrenshagen-Daskow im Landkreis Vorpommern-Rügen. Der Ort liegt an der alten Verbindungsstraße von Damgarten nach Tribsees, etwa drei Kilometer südlich der Chaussee von Damgarten nach Franzburg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tribohm wurde 1268 erstmals erwähnt als Eckard von Dechow dem Kloster Neuenkamp Land vermachte. Der slawische Ortsname kann von einem Personennamen abgeleitet werden.

Die Dorfkirche wurde um 1250 erbaut, der Turm vermutlich 1421. 1272 übernahm das Kloster das Patronat über die Kirche und 1456 die Universität Greifswald.

Das Gutshaus stammt von 1846.

Baudenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Baudenkmale in Tribohm

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tribohm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien