Tteokbokki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tteok-bokki
Koreanische Schreibweise
Koreanisches Alphabet: 떡볶이
Revidierte Romanisierung: Tteokbokki
McCune-Reischauer: Ttŏkpokki

Tteokbokki (auch Tteok-bokki, koreanisch: 떡볶이) oder gebratene Reiskuchen sind in der koreanischen Küche ein beliebtes Street Food aus kleinen, weißen, zylinderförmigen Reiskuchen. Fischkuchen, gekochte Eier und Frühlingszwiebeln sind einige der am häufigsten verwendeten Zutaten. Die Reiskuchen werden entweder mit scharfer Chilipaste (Gochujang) oder nicht-scharfer Sojasauce gewürzt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tteokbokki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Visit Korea: Tteokbokki