Tudora (Ștefan Vodă)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tudora (rum.)

Тудорово (russ.)

Staat: Republik MoldauRepublik Moldau Moldau
Verwaltungseinheit: Rajon Ștefan Vodă
Koordinaten: 46° 26′ N, 30° 3′ OKoordinaten: 46° 26′ N, 30° 3′ O
Höhe: 41 m. ü. M.
Fläche: 30,69 km²
 
Einwohner: 2.127
Bevölkerungsdichte: 69 Einwohner je km²
 
Telefonvorwahl: +373 242
Postleitzahl: MD-4239
 
Bürgermeister: Anatolie Timoșenco
Tudora (Republik Moldau)
Tudora
Tudora

Tudora (russisch Тудорово, ukrainisch Тудора), ist ein Dorf im äußersten Osten der Republik Moldau mit 2127 Einwohnern (2004).[1]

Das Ortsgebiet Tudoras erstreckt sich auf einem Osthang im Mündungsgebiet des Dnister auf 41 m Höhe[2] im Rajon Ștefan Vodă 135 km südöstlich der Hauptstadt Chișinău an der Europastraße 87/ Fernstraße M 15 und hat einen Grenzübergang zur Ukraine. Die ukrainische Stadt Biljajiwka liegt 30 km nordöstlich von Tudora.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nationales Statistikamt der Republik Moldau, abgerufen am 26. Oktober 2014
  2. Höhenangabe