Tuzla-Klasse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flagge
Patrouillenboot-Klasse
TCG Tekirdağ (P-1207)
TCG Tekirdağ (P-1207)
Übersicht
Einheiten geplant 16[1]
Bauwerft

Dearsan Gemi İnşaat Sanayii A.Ş.[2]

Bestellung 23. August 2007
Namensgeber Tuzla
1. Dienstzeit Flagge
Dienstzeit

2012 -

Technische Daten
Verdrängung

400 t[2]

Länge

55,75 m[2]

Breite

8,85 m[2]

Besatzung

35[3]

Antrieb

2 × Dieselmotoren; 2 × Dieselgeneratoren je 250 kW

Geschwindigkeit

25 Knoten[2]

Reichweite

1000–2000 nM[2]

Bewaffnung

40 mm Oto Melara Twin compact[2]; 2 × stabilisierte 12,7-mm-Maschinengewehre mit Nachtsichtgerät[2]; ASW Raketen[2]; Wasserbomben[2]

Die Tuzla-Klasse (türkisch: Yeni Tip Karakol Botu) ist eine Patrouillenbootschiffsklasse der türkischen Marine. Sie ist nach dem Istanbuler Stadtteil Tuzla benannt. Konstruiert und gebaut wurden die Schiffe für den Einsatz in Küstengewässern. Die Tuzla-Klasse wird von der Dearsan-Werft in Istanbul gebaut.[2]

Am 23. August 2007 wurde ein Vertrag über den Bau von 16 neuartigen Patrouillenbooten bis 2015 zwischen dem Staatssekretariat für Rüstungsindustrie und der Dearsan Gemi İnşaat Sanayii A.Ş. abgeschlossen. Bis 2013 wurden acht Schiffe der türkischen Marine übergeben. Beim Bau der Schiffe sind insgesamt 204 türkische Unternehmen beteiligt. Während bei der Ada-Klasse die Beteiligung der türkischen Rüstungsindustrie bei 65 Prozent lag, weist die Tuzla-Klasse einen Prozentsatz von 67,5 Prozent auf.

Einheiten im Dienst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Export[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turkmenistan hat zehn Schiffe der Tuzla-Klasse für seine Marine gekauft.[6][7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Undersecretariat for Defence Industries: New Type Patrol Boats (Memento des Originals vom 3. Dezember 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ssm.gov.tr abgerufen am 2. Dezember 2013
  2. a b c d e f g h i j k Dearsan Gemi İnşaat Sanayii A.Ş.: Yeni Tip Karakol Botu, abgerufen am 2. Dezember 2013.
  3. Deniz Kuvvetleri Komutanlığı: TUZLA SINIFI KARAKOL BOTLARI, abgerufen am 2. Dezember 2013.
  4. http://www.denizhaber.com.tr/dkk-sgk/42382/dearsan-tersane-tuzla-karaburun-deniz-denizkuvvetleri-almanya-denizhaberajansi.html
  5. http://www.denizhaber.com.tr/dkk-sgk/42382/dearsan-tersane-tuzla-karaburun-deniz-denizkuvvetleri-almanya-denizhaberajansi.html
  6. http://www.eurasianet.org/node/62897
  7. http://turkishnavy.net/2013/06/06/turkmenistan-makes-another-quiet-purchase-of-warships/