USM El Harrach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
USM El Harrach
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Union Sportive de la Médina d'El Harrach
Sitz El-Harrach, Algerien
Gründung 1935
Präsident AlgerierAlgerier Mohamed Laib
Erste Mannschaft
Cheftrainer AlgerierAlgerier Salem Laoufi
Spielstätte Stade 1er Novembre 1954
Plätze 5,000
Liga Ligue Professionnelle 2
2017/18 15. Platz, Ligue Professionnelle 1
Heim
Auswärts

Der USM El Harrach (Union Sportive de la Médina d’El Harrach; arabisch الاتحاد الرياضي لمدينة الحراش, DMG al-Ittiḥād ar-Riyāḍī li-Madīnat al-Ḥarrāš) ist ein algerischer Fußballverein aus El Harrach. Er trägt seine Heimspiele im Stadion 1. November 1954 aus.

Der Verein wurde 1934 gegründet[1] und spielt die meiste Zeit in der ersten oder zweiten Spielklasse des Landes. Die größten Erfolge waren 1998 der Gewinn der nationalen Meisterschaft sowie 1974 und 1987 der Sieg im algerischen Pokal. 1985 wurde außerdem das Finale des Arab Club Champions Cup erreicht. Durch die Erfolge konnte sich der Verein mehrmals für die afrikanischen Wettbewerbe qualifizieren, wobei das Erreichen des Viertelfinales 1993 den größten Erfolg darstellte.

Statistik in den CAF-Wettbewerben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Runde Gegner Hinspiel Rückspiel
African Cup Winners’ Cup 1988 1. Runde TunesienTunesien Club Athlétique Bizertin 1:0 (A) 0:1 (H)
5:6 n. E.
CAF Cup 1993 1. Runde SenegalSenegal ASC Jeanne d’Arc 0:0 (A) 6:1 (H)
2. Runde GhanaGhana Hearts of Oak SC 2:3 (A) 3:2 (H)
6:5 n. E.
Viertelfinale TansaniaTansania Simba SC 0:3 (A) 2:0 (H)
CAF Champions League 1999 1. Runde Burkina FasoBurkina Faso USFA Ouagadougou 0:2 (A) 6:0 (H)
2. Runde ElfenbeinküsteElfenbeinküste ASEC Abidjan 0:4 (A) 2:1 (H)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: USM El Harrach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. USM El Harrach. In: transfermarkt.de. Abgerufen am 27. November 2015.