Under Secretary of State for Public Diplomacy and Public Affairs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Under Secretary for Public Diplomacy and Public Affairs ist ein Amt im Außenministerium der Vereinigten Staaten.

Der protokollarische Rang entspricht dem eines Abteilungsleiters im deutschen Auswärtigen Amt.

Geschichte des Amtes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Organigramm: Die administrative Gliederung des Außenministeriums (englisch)

Die Position des Under Secretary for Public Diplomacy and Public Affairs wurde am 1. Oktober 1999 durch das Gesetz zur Reform und Umstrukturierung auswärtiger Beziehungen (Foreign Affairs Reform and Restructuring Act of 1998) geschaffen. Durch dieses Gesetz wurde die Zahl der Under Secretary of State von fünf auf sechs erhöht.[1] Durch den als Konsolidierungsgesetz für außenpolitische Behörden (Foreign Affairs Agencies Consolidation Act of 1998) bekannten Unterabschnitt A dieses Gesetzes wurden die bis dahin eigenständigen Behörden USIA (US Information Agency) und die Waffenkontroll- und Abrüstungsbehörde ACDA (Arms Control and Disarmament Agency) aufgelöst und in das Außenministerium eingegliedert, wobei die Aufgaben der USIA durch den neugeschaffenen Bereich des Under Secretary for Public Diplomacy and Public Affairs übernommen wurden.

Der Under Secretary for Public Diplomacy and Public Affairs ist als Leiter der Abteilung öffentliche Diplomatie und öffentliche Angelegenheiten dafür verantwortlich, die sogenannte „Public Diplomacy“ mit den sogenannten „Public Affairs“ und der traditionellen Diplomatie praktisch zu verbinden, um dadurch die Interessen und die Sicherheit der USA praktisch zu fördern. Zu seinem Zuständigkeitsbereich gehören der Leiter des Referats für Bildung und kulturelle Angelegenheiten ECA (Assistant Secretary of State for Educational and Cultural Affairs), der Leiter des Referats für Public Affairs PA (Assistant Secretary of State for Public Affairs) sowie der Leiter des Referats für internationale Informationsprogramme IIP (Assistant Secretary of State for International Information Programs). Des Weiteren unterstehen ihm das Büro für Politische Inhalte, Planung und Ressourcen R/PPR (Office of Policy, Planning and Resources) sowie das Globale Einsatzzentrum GEC (Global Engagement Center).

Liste der Under Secretaries of State for Public Diplomacy and Public Affairs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Stengel war von 2014 bis 2016 Under Secretary for Public Diplomacy and Public Affairs
Name Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit Amtierender US-Präsident
Evelyn Lieberman 1. Oktober 1999 19. Januar 2001 Bill Clinton
Charlotte Beers 2. Oktober 2001 28. März 2003 George W. Bush
Margaret D. Tutwiler 16. Dezember 2003 30. Juni 2004 George W. Bush
Karen Hughes 9. September 2005 14. Dezember 2007 George W. Bush
James K. Glassman 10. Juni 2008 15. Januar 2009 George W. Bush
Judith McHale 26. Mai 2009 1. Jul 2011 Barack Obama
Kathleen Stephens 6. Februar 2012 4. April 2012 Barack Obama
Tara Sonenshine 5. April 2012 1. Juli 2013 Barack Obama
Richard Stengel 11. Februar 2014 2016 Barack Obama
Bruce Wharton (kommissarisch) 8. Dezember 2016 Barack Obama
Irvin Steven Goldstein (des.) September 2017 Donald Trump

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://history.state.gov/departmenthistory/people/principalofficers/under-secretary-for-public-diplomacy