Universität für Wissenschaft und Technik Zentralchina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Hauptgebäude der Universität für Wissenschaft und Technik Zentralchina

Die Universität für Wissenschaft und Technik Zentralchina (chinesisch 華中科技大學 / 华中科技大学, Pinyin Huázhōng Kējì Dàxué), abgekürzt HUST, ist eine Universität in Wuhan, in der chinesischen Provinz Hubei. Die Universität wurde 1953 gegründet; ihre Einrichtungen sind auf einer Fläche von etwa 467 Hektar verteilt.

Die Universität für Wissenschaft und Technik Zentralchina gehört zu den Universitäten des Projekt 211 und Projekt 985. Die heutige Universität entstand durch eine Fusion der ehemaligen Technische Universität Zentralchina mit der Medizinischen Tongji-Universität und dem Institut für Stadtplanung Wuhan im Mai 2000. Sie unterhält eine Partnerschaft mit der Bergischen Universität Wuppertal.[1]

Momentan gibt es elf Fachrichtungen und über 55.000 eingeschriebene Studenten an der Universität.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Partnerhochschulen der Bergischen Universität Wuppertal (PDF; 60 kB)
  2. About HUST (English) Huazhong University of Science and Technology. Abgerufen am 1. Mai 2010.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Universität für Wissenschaft und Technik Zentralchina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]