Urlabari

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Urlabari Nagarpalika
उर्लाबारी नगरपालिका
Urlabari
Urlabari (Nepal)
Urlabari
Urlabari
Koordinaten 26° 40′ 12″ N, 87° 36′ 36″ OKoordinaten: 26° 40′ 12″ N, 87° 36′ 36″ O
Basisdaten
Staat Nepal

Provinz

Provinz Nr. 1
Zone Koshi
Distrikt Morang
Höhe 124 m
Fläche 28,6 km²
Einwohner 35.166 (2011)
Dichte 1230 Ew./km²
Gründung 18. Mai 2014Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
Website www.urlabarimun.gov.np
9 Wards

Urlabari (Nepali उर्लाबारी Urlabari) ist eine Stadt (Munizipalität) im östlichen Terai Nepals im Distrikt Morang.

Urlabari liegt 30 km östlich von Itahari an der Fernstraße Mahendra Rajmarg. Im Osten grenzt die Stadt an Damak. Urlabari war bis 2014 ein Village Development Committee. Am 18. Mai 2014 wurden Urlabari die Stadtrechte (Munizipalität) verliehen.[1][2] Das Stadtgebiet von Urlabari umfasst 28,59 km².[3]

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2001 hatte Urlabari 18.224 Einwohner. Bei der Volkszählung 2011 betrug die Einwohnerzahl 35.166 (in 8165 Haushalten, davon 16.285 männlich).[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 72 new municipalities announced. My Republica.com. Abgerufen am 10. Juni 2014.
  2. Government announces 72 new municipalities. The Kathmandu Post. Abgerufen am 10. Juni 2014.
  3. Municipal Association of Nepal (MuAN) (Memento des Originals vom 7. Januar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.muannepal.org.np
  4. National Population and Housing Census 2011 (PDF; 2,1 MB) Central Bureau of Statistics. Archiviert vom Original am 31. Juli 2013.