Uruguaiana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Uruguaiana
Koordinaten: 29° 46′ S, 57° 2′ W
Karte: Rio Grande do Sul
marker
Uruguaiana
Uruguaiana auf der Karte von Rio Grande do Sul
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Rio Grande do Sul
Einwohner 127.079 (Schätzung 2018[1])
Stadtinsignien
Uruguaiana-bandeira.jpg
Brazao Uruguaiana.jpg
Detaildaten
Fläche 5702 km2
Bevölkerungsdichte 22 Ew./km2
Höhe 74 m
Postleitzahl 97500-000
Zeitzone UTC−3
Stadtvorsitz Ronnie Peterson Colpo Mello (2017–2020)
Website www.uruguaiana.rs.gov.br
Capela Santo dos Últimos Dias (SUD), Mormonen-Tempel in Uruguaiana
Capela Santo dos Últimos Dias (SUD), Mormonen-Tempel in Uruguaiana

Uruguaiana, amtlich portugiesisch Município de Uruguaiana, ist eine Großstadt im Westen des brasilianischen Bundesstaats Rio Grande do Sul. Sie liegt am Rio Uruguai, der dort die Staatsgrenze zu Argentinien markiert. Die argentinische Stadt Paso de los Libres wird über die Puente Internacional Agustín P. Justo - Getúlio Vargas verbunden.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Energie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

HGÜ-Kurzkupplung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1987 befindet sich in Uruguaina eine HGÜ-Kurzkupplung mit einer Übertragungsleistung von 53,9 Megawatt zum Energieaustausch mit Uruguay. Diese mit einer Gleichspannung von 17,9 kV betriebene Anlage wurde von Toshiba gebaut.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Uruguaiana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brazilian Institute of Geography and Statistics. 2018. Abgerufen am 6. März 2019: „2018 Estimates of Population“