Utva 60

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Utva 60
Typ: Verbindungs- und Schulflugzeug
Entwurfsland: Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien
Hersteller: Utva
Erstflug: 22. April 1959

Die Utva 60 ist ein Verbindungsflugzeug des jugoslawischen Herstellers Utva, das sowohl für militärische, als auch für zivile Zwecke hergestellt wurde.

Geschichte und Konstruktion[Bearbeiten]

Für die Entwicklung verantwortlich waren Branislav Nikolić und Dragan Petković.[1] Am 22. April 1959[2] startete der Prototyp, eine mit einem Lycoming GO-435-C2B2 Kolbenmotor mit 260 PS ausgestattete Utva 56 zu seinem Erstflug. Die Flugtests verliefen erfolgreich[3]. Für die Serienproduktion wurde das Flugzeug mit einem Lycoming O-480 Motor ausgestattet und erhielt den Namen Utva 60. Die Utva 60 ist ein Ganzmetalleindecker mit festem Spornradfahrwerk und konnte auch mit Schwimmern oder Skiern ausgestattet werden.

Varianten[Bearbeiten]

Militärische Nutzung[Bearbeiten]

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten (Utva 60-AT1)[2]
Besatzung 1
Passagiere 3 oder 2 Krankentragen
Länge 8,22 m
Spannweite 11,40 m
Höhe 2,72 m
Flügelfläche 18,08 m²
Leermasse 952 kg
max. Startmasse 1448 kg
Reisegeschwindigkeit 230 km/h
Höchstgeschwindigkeit 252 km/h
Dienstgipfelhöhe 5200 m
Reichweite 780 km
Triebwerke 1 × Lycoming O-480-G1H6 Kolbenmotor mit 200 kW

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Heinz A. F. Schmidt (Hrsg.): Flugzeuge aus aller Welt: UTVA-60. In: Flieger-Jahrbuch 1967. Transpress, Berlin 1966, S. 136.
  2. a b c d e f g Jane's All The World's Aircraft 1965-66 Taylor 1965, pp. 344–345.
  3. "UTVA 56 / 60 Aircraft history performance and specifications". Pilotfriend. Abgerufen am 21. Dezember 2009.

Literatur[Bearbeiten]

  • Donald, David (ed.) The Encyclopedia of World Aircraft. Leicester, UK: Blitz Editions, 1997. ISBN 1-85605-375-X.
  • Grandolini, Albert. "L'Aviation Royale Khmere: The first 15 years of Cambodian military aviation". Air Enthusiast, Thirty-seven, September-December 1988. Bromley, UK:Fine Scroll. issn 0143-5450. pp. 39–47 .
  • "Sport and Business". Flight, 25 September 1959, p.305.
  • Taylor, John W. R. Jane's All The World's Aircraft 1965-66. London: Samson Low, Marston, 1965.

Weblinks[Bearbeiten]