Vărd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vărd
Werd
Vérd
Vărd führt kein Wappen
Vărd (Rumänien)
Basisdaten
Staat: Rumänien Rumänien
Historische Region: Siebenbürgen
Kreis: Sibiu
Gemeinde: Kirchberg
Koordinaten: 45° 57′ N, 24° 36′ OKoordinaten: 45° 56′ 49″ N, 24° 36′ 2″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 435 m
Einwohner: 348 (2002)
Postleitzahl: 557082
Telefonvorwahl: (+40) 02 69
Kfz-Kennzeichen: SB
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf

Vărd (deutsch Werd, ungarisch Vérd) ist ein siebenbürgisches Dorf im Kreis Sibiu in Rumänien. Das Dorf gehört der Gemeinde Chirpăr (Kirchberg) an. Es wurde 1317 erstmals urkundlich erwähnt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vărd liegt etwa 4,2 Kilometer südwestlich von Agnita (Luftlinie) im Harbachhochland auf einer durchschnittlichen Höhe von 435 Metern über dem Meeresspiegel. Es hat über die Kreisstraße DJ 105D eine Verkehrsverbindung zu Agnita (Agnethlen) und dem südwestlich gelegenen Dorf Kirchberg.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2002 lag die Einwohnerzahl von Vărd bei 348 Einwohnern. 275 davon waren Rumänen, 60 waren Roma, 11 Ungarn und zwei davon waren Rumäniendeutsche.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volkszählung, letzte Aktualisierung 4. November 2008 (ungarisch; PDF; 596 kB)