VR-Bank Alzenau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte fehlt
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Logo der Genossenschaftsbanken  VR-Bank eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Alzenau
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 795 675 31[1]
BIC GENO DEF1 ALZ[1]
Verband Genossenschaftsverband Bayern e.V.
Website www.vr-bank-alzenau.de
Geschäftsdaten 2017[2]
Bilanzsumme 420,1 Mio. €
Einlagen 346,6 Mio. €
Kundenkredite 217,4 Mio. €
Mitarbeiter 53
Geschäftsstellen 4
Mitglieder 10.676
Leitung
Vorstand Sigrid Werner,
Dr. Hans-Martin Blättner
Aufsichtsrat Ralph Ritter
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die VR-Bank eG ist eine Genossenschaftsbank mit Sitz im bayerischen Alzenau in Unterfranken. Sie ging 2009 aus der Fusion der RV-Bank Alzenau und der Raiffeisenbank Schöllkrippen hervor.[3]

Geschäftsgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Geschäftsgebiet erstreckt sich neben der Stadt Alzenau auf die Gemeinden Schöllkrippen, Karlstein und Kleinostheim.

In diesen Orten befinden sich Service- und Beratungszentren. In Alzenau-Michelbach ist eine SB-Filiale.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 im eBundesanzeiger
  3. "Neue, gemeinsame und zukunftsfähige Bank"; in: Main-Echo vom 11. Juni 2009, Online

Koordinaten: 50° 5′ 11,5″ N, 9° 4′ 19,8″ O