VR-Bank Neckar-Enz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Genossenschaftsbanken  VR-Bank Neckar-Enz eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Bönnigheim
Rechtsform Eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 604 914 30[1]
BIC GENO DES1 VBB[1]
Gründung 1869
Verband Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
Website www.vorne.de
Geschäftsdaten 2016[2]
Bilanzsumme 1.672,8 Mio. Euro
Einlagen 1.332,0 Mio. Euro
Kundenkredite 946,0 Mio. Euro
Mitarbeiter 312
Geschäftsstellen 32
Mitglieder 39.950
Leitung
Vorstand Timm Häberle (Vors.)
Heiko Herbst
Aufsichtsrat Martin Schmid (Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die VR-Bank Neckar-Enz eG ist eine Genossenschaftsbank mit Sitz in Bönnigheim in Baden-Württemberg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VR-Bank Neckar-Enz eG ist aus ursprünglich fünf selbständigen Banken entstanden – der Gewerbebank Besigheim (gegr. 1869), der Gewerbebank Bönnigheim (gegr. 1874), dem Spar- und Darlehensverein Sachsenheim (gegr. 1881) und den Darlehenskassenvereinen Erligheim (gegr. 1896) und Gemmrigheim (gegr. 1902). Fusionen:

  • 1972: fusionierte die Sachsenheimer Bank mit der Kleinsachsenheimer Bank, der Spar- und Darlehenskasse Ochsenbach sowie der Darlehenskasse Häfnerhaslach.
  • 1990: Die Volksbank Besigheim fusionierte mit der Volksbank Bönnigheim zur Volksbank Besigheim-Bönnigheim eG mit Hauptsitz in Bönnigheim. In diesem Jahr schlossen sich auch die Sachsenheimer Bank und die Hohenhaslacher Bank zusammen.
  • 1999: entschieden sich die Sachsenheimer Bank und die Gemmrigheimer Bank mit der Volksbank Besigheim-Bönnigheim zu fusionieren.
  • 2005: schloss sich die Erligheimer Bank an. Im selben Jahr wurde mit der Namensänderung aus der Volksbank Besigheim-Bönnigheim eG die VR-Bank Stromberg-Neckar eG.
  • 2014: erfolgte die Fusion mit der Enztalbank eG und der Volksbank Freiberg und Umgebung eG zur VR-Bank Neckar-Enz eG.
  • 2016: Die VR-Bank Neckar-Enz eG fusioniert mit der Raiffeisenbank Kirchheim-Walheim eG, der Löchgauer Bank eG und der Raiffeisenbank Ingersheim eG.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen und Fakten sowie Jahresbericht zum 31. Dezember 2016

Koordinaten: 49° 2′ 30″ N, 9° 5′ 35″ O