Valvasone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von Valvasone
Valvasone
Ortsteil von Valvasone Arzene
Koordinaten 46° 0′ 0″ N, 12° 52′ 0″ OKoordinaten: 46° 0′ 0″ N, 12° 52′ 0″ O
Höhe 59 m s.l.m.
Fläche 17 km²
Einwohner 2195 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte 129 Einwohner/km²
Eingemeindung 1. Jan. 2015
Postleitzahl 33098
Vorwahl 0434

Valvasone (furlanisch Volesòn) ist ein Ort in Nordost-Italien in der Region Friaul-Julisch Venetien und war bis Ende 2014 Sitz der Verwaltung einer gleichnamigen Gemeinde. Diese wurde zum 1. Januar 2015 mit der Nachbargemeinde Arzene zur Gemeinde Valvasone Arzene zusammengelegt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valvasone liegt östlich der Provinzhauptstadt Pordenone und hatte als Gemeinde 2195 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013). Die Gemeinde umfasste ein Gemeindegebiet von 28 km². Neben dem Hauptort Valvasone gehörten sieben weitere Ortschaften und Weiler zur Gemeinde: Casamatta, Ponte Tagliamento, Pozzo Dipinto, Torricella, Sassonia, Fornasini, Grava.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden waren Arzene, Casarsa della Delizia, Codroipo, San Martino al Tagliamento, San Vito al Tagliamento und Sedegliano.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Valvasone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien