Valvasone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von Valvasone
Valvasone
Ortsteil von Valvasone Arzene
Koordinaten 46° 0′ 0″ N, 12° 52′ 0″ OKoordinaten: 46° 0′ 0″ N, 12° 52′ 0″ O
Höhe 59 m s.l.m.
Fläche 17 km²
Einwohner 2195 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte 129 Einwohner/km²
Eingemeindung 1. Jan. 2015
Postleitzahl 33098
Vorwahl 0434

Valvasone (furlanisch Volesòn) ist ein Ort in Nordost-Italien in der Provinz Pordenone und war bis Ende 2014 Sitz der Verwaltung einer gleichnamigen Gemeinde. Diese wurde zum 1. Januar 2015 mit der Nachbargemeinde Arzene zur Gemeinde Valvasone Arzene zusammengelegt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valvasone liegt östlich der Provinzhauptstadt Pordenone und hatte als Gemeinde 2195 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013). Die Gemeinde umfasste ein Gemeindegebiet von 28 km². Neben dem Hauptort Valvasone gehörten sieben weitere Ortschaften und Weiler zur Gemeinde: Casamatta, Ponte Tagliamento, Pozzo Dipinto, Torricella, Sassonia, Fornasini, Grava.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden waren Arzene, Casarsa della Delizia, Codroipo (UD), San Martino al Tagliamento, San Vito al Tagliamento und Sedegliano (UD).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Valvasone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien