Verena Themsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verena Themsen (* 1970 in Hamburg-Fuhlsbüttel als Verena Luger) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verena Themsen besuchte das Gymnasium in Neuenbürg bei Pforzheim. Nach ihrem Physik-Studium an der Universität Hamburg und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg promovierte sie am Max-Planck-Institut für Kernphysik zum Thema Ein Speicherringtarget für hochpräzise Stahlprofil-Diagnose auf Basis einer magneto-optischen Atomfalle.[1]

Schreiben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie schrieb unter anderem für Elfenzeit, eine Fantasy-Serie im Club Bertelsmann, und SunQuest, eine Science-Fantasy-Serie im Fabylon Verlag von Uschi Zietsch. Für die Science-Fiction-Serie Perry Rhodan schrieb sie den Band #29 für Perry Rhodan-Action und den Band #11 für Perry Rhodan-Extra. Seit 2011 ist sie Teamautorin der Hauptreihe der Perry-Rhodan-Serie[2] und schrieb dort zum Beispiel 2017 den Jubiläumsband #2900 „Der kosmische Erbe“, der den Genesis-Zyklus einleitete.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elfenzeit #3: Der Quell der Nibelungen. RM Buch und Medien, Gütersloh 2008, ohne ISBN. Als Hörbuch bei Eins A Medien, Köln 2009.
  • SunQuest #9: Das Sternenportal. Fabylon, Markt Rettenbach 2009, ISBN 978-3-927071-29-2. (gemeinsam mit Marc A. Herren)
  • Elfenzeit #7: Wächter des Weltenbaumes. RM Buch und Medien, Gütersloh 2009, ohne ISBN.
  • Elfenzeit #17: Korsar der Sieben Stürme. RM Buch und Medien, Gütersloh 2010, ohne ISBN. (gemeinsam mit Jana Paradigi)
  • Die falsche Welt. Bastei Lübbe, Köln 2016, ISBN 978-3-404-20866-1. (gemeinsam mit Andreas Eschbach, auf Grundlage der Perry-Rhodan-Hefte 2812 bis 2815)

Heftromane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Heftromane erschienen im Pabel-Moewig Verlag, Rastatt.

Perry Rhodan Action[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 29: Das Wanderer-Backup (2009)

Perry Rhodan Extra[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 11: Galaktisches Garrabo (2010)

Perry Rhodan (seit 2011)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2605: Die Planetenbrücke (2011)
  • 2618: Flucht von der Brückenwelt (2011)
  • 2644: Die Guerillas von Terrania (2012)
  • 2658: Die Stunde des Residenten (2012)
  • 2672: Kosmische Agonie (2012)
  • 2719: Enterkomando GOS'TUSSAN (2013)
  • 2744: An Arkons Wurzeln (2014)
  • 2763: Mondlicht über Naat (2014)
  • 2780: Haluts Weg (2014)
  • 2814: Im Netz der Kyberspinne (2015)
  • 2815: Der letzte Kampf der Haluter (2015)
  • 2856: Spiegeljunge (2016)
  • 2871: Die Sextadim-Späher (2016)
  • 2881: Angriff der Gynli (2016)
  • 2889: Im Kerker des Maschinisten (2016)
  • 2900: Das kosmische Erbe (2017)
  • 2915: In Arkons Schatten (2017)
  • 2931: Kampf um Quinto-Center (2017)
  • 2948: Sunset City (2018)
  • 2972: Invasion der Geister (2018)
  • 2981: Im Bann der Erkenntnis (2018)
  • 3011: Habitat der Träume (2019)
  • 3024: Der Geist von Hellgate (2019)
  • 3038: Weltenenden (2019)
  • 3057: Thantur-Lok brennt (2020)
  • 3069: Prinzessin in Not (2020)

Perry Rhodan Neo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 46: Am Rand des Abgrunds (2013)

Perry Rhodan-Miniserie: Arkon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 10: Hüter der Gedanken (2016)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Auflistung im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek. Abgerufen am 4. Juni 2014.
  2. Verena Themsen ist die neue PERRY RHODAN-Teamautorin. Artikel auf perry-rhodan.net vom 20. Juli 2011 (nicht mehr online).