Veronica Roth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veronica Roth

Veronica Roth (* 19. August 1988 in New York City) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veronica Roth wuchs in dem Chicagoer Vorort Barrington auf.[1] Sie studierte an der Northwestern University Kreatives Schreiben und schloss ihr Studium 2010 ab. Im Alter von zwanzig Jahren begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Roman, welchen sie erst aus der Sicht der Figur Tobias schrieb, und legte ihn dann beiseite, um ihn später wieder aufzugreifen. 2011 erschien er unter dem Titel Divergent. Er stand eine Woche auf der Bestsellerliste der New York Times und wurde 2012 unter dem Titel Die Bestimmung in deutscher Sprache veröffentlicht. Im gleichen Jahr erschien der zweite Teil der Reihe, Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit (Insurgent). 2013 schloss Roth die Trilogie mit Die Bestimmung – Letzte Entscheidung (Allegiant) ab.

Mit Die Bestimmung – Divergent kam 2014 die Verfilmung des ersten Romans in die Kinos. Die Verfilmung des zweiten Teils lief unter dem Titel Die Bestimmung – Insurgent ab März 2015. Der dritte Teil wird in zwei Teilen verfilmt, von denen der erste Teil Die Bestimmung – Allegiant Teil 1 am 17. März 2016 in den deutschen Kinos startete.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Veronica Roth – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Natalie Wainwright: 'Divergent': A Bestseller Built in Evanston (English) In: Evanston Round Table (Evanston, Illinois). 5. Juli 2011. Abgerufen am 25. März 2014: „She was born in New York, but her father’s work in energy trading took the family to Hong Kong and Germany when she was growing up. They finally wound up in Barrington, where they still live.“